5 coole Sideboards in Shabby-Chic-Optik

Eine Wohnung Shabby Chic einzurichten scheint auf den ersten Blick sehr einfach zu sein. Doch andrerseits ist es durchaus mit ein paar Hürden und Herausforderungen verbunden. Denn, wenn man es übertreibt, wirken Shabby-Chic-Einrichtungen schnell nur shabby und nicht mehr so besonders schick. Aber zumindest die Beschaffung der Einrichtungsgegenstände für eine Wohnung im Shabby-Chic-Style ist denkbar einfach. Erbstücke und Flohmarktmöbel bilden die Basis dieses ganz speziellen Vintage-Designs. Besonders cool für Fans von Shabby Chic: Das Mobiliar kann selbst gestaltet werden. Dadurch ist Shabby Chic ein Einrichtungsstil, der Individualität unterstreicht. Und es ist ein Stil, der ganz im Spirit des Upcycling-Trendes funktioniert. Nämlich Altem neuen Wert zu verleihen, neues Leben einzuhauchen und gleichzeitig sein Alter und seine Gebrauchsspuren Respekt zu zollen.
5 Coole Sideboards in Shabby-Chic-Optik
Shabby-Chic-Gegenstände haben vielmals kleine Defekte: Kratzer, Macken, Schrammen. Häufig spiegelt sich das Alter der Vintage-Möbel auch in der Anzahl der Farb- und Lackschichten ab, die durch Abblättern oder Abschleifen zum Vorschein kommen. Das sorgt für einen besonders authentischen Vintage-Look, der so gefragt ist, dass mittlerweile gerne imitiert wird. Aus dem Geist des aus Alt mach Neu ist sozusagen ein zweite Welle des Shabby Chic entstanden, bei der modernere, neuere Möbel unter Zuhilfenahme von Schleifpapier und Farbe künstlich auf alt trimmt. Daraus entsteht ein ganz besonderer Effekt, der Vintage mit Moderne kombiniert. Für welchen Shabby-Chic-Trend man sich am Ende entscheidet ist eine persönliche Frage. Toll aussehen kann beides, wie die Auswahl der folgenden 5 Sideboards im Shabby-Chic-Look beweist.

Shabby Chic mit einem Touch Hawaii

Dieses Sideboard bringt Farbe und frischen Wind in Wohnzimmer und Flur. Es ist ein Stück hawaiianisches Tropenparadies oder kubanisches Vintage-Flair aus recyceltem Teak-Holz und verleiht der Einrichtung einen tollen Klecks Farbe. Das niedrige Möbel eignet sich als Sideboard ebenso wie als Fernsehtisch.

Geräumiges Sideboard in Weiß

Dieses Shabby-Chic-Sideboard beweist, dass auf Vintage getrimmte Möbel durchaus Eleganz ausstrahlen können. Das großzügige Möbel erhält durch die nicht vollständig deckende Lackierung eine edle Optik, sodass dieses Sideboard sich auch in eine modernere Wohnumgebung gut einfügen lässt.

Sideboards in Shabby Chic Optik
Fotos von www.frenchbedroomcompany.co.uk

Klein, aber oho! Schickes Mini-Sideboard im Shabby-Chic-Look

Eine Schublade, ein Schrankbereich und drei süße Körbe für jede Menge Krimskrams. Dieses kleine Shabby-Chic-Sideboard kann man sich besonders gut im Gästebad oder im Schlafzimmer vorstellen. Ein kleines Deko-Element, das nicht unbedingt viel Stauraum bietet, aber dafür ein echter Hingucker. Shabby Chic in niedlich.

Shabby Chic meets Landhaus in diesem Sideboard

Ein tolles Möbel in absolut trendiger Farbkombination. Es handelt sich eher um eine Kommode als um ein Sideboard, weil sie aber nur etwa 80 Zentimeter hoch ist, funktioniert die kleine Kommode sehr gut auch als schmales Sideboard. Ein leichtes Shabby-Chic-Möbel für den Flur, das Wohnzimmer oder den Essbereich.

Schmales Shabby-Chic-Sideboard mit englischem Charme

Dieses kleine Sideboard erinnert an das Herkunftsland des Shabby-Chic-Wohntrends. Ein sehr geordnetes Möbel, das vergleichsweise strengen Linien folgt. Dennoch ist dieses Kommoden ähnliche Sideboard ein echter Hingucker, der sich als Telefonschränkchen ebenso eignet, wie als Deko-Objekt oder als eine Art Stele für Blumentöpfe und Vasen.


Ähnliche Beiträge

Sucht man für sein Schlafzimmer einen eher außergewöhnlichen und etwas extravaganteren Schrank, ist ein Kleiderschrank im Shabby Chic Stil genau richtig. Beim Shabby Chic Stil handelt es sich um einen Einrichtungsstil, der ursprünglich aus England stammt und übersetzt so viel

Der Shabby Chic Stil bietet sich vor allem für Individualisten an, da man bei diesem Einrichtungsstil die Möglichkeit hat, alte Erbstücke, kuriose Einzelstücke und Möbel vom Flohmarkt mit neuen Möbelstücke individuell nach eigenem Gusto miteinander zu mixen. Somit ergibt sich

Möchte man seiner Wohnung einen gewissen nostalgischen Flair verpassen, dann ist der Shabby Chic Stil genau der richtige Einrichtungsstil. Hier werden neue Möbel kombiniert mit alten Schnäppchen vom Flohmarkt und Antiquitäten. Viele Dinge kann man auch selbst gestalten, oder neue

Schon seit längerer Zeit ist der sog. Shabby Chic Stil sehr modern. Bei diesem Einrichtungsstil haben Möbelstücke und Accessoires kleinere Makel wie Risse, abgeplatzte Farbe, sie sehen dementsprechend gebraucht und ein wenig heruntergekommen aus. Aber genau diese Gebrauchsspuren bzw. das Nagen vom Zahn der Zeit sorgen für einen gewissen Charme und ein angenehmes Retro Flair.


Kommentar schreiben