Badezimmer – harmonisch einrichten

Ein harmonisch eingerichtetes Badezimmer wirkt nicht nur optisch überaus schmuck, es entsteht bei der Kombination von einem geschmackvollen Raumdesign mit schicken Möbeln und stimmungsvollen Accessoires auch noch eine überaus angenehme Wohlfühlatmosphäre.
Badezimmer harmonisch einrichten
Foto von www.urbandesigners.de

Direkt versinkt man noch viel lieber für ein entspannendes Schaumbad in seiner Badewanne und erlebt Entspannung für Körper und Geist, wenn das Ambiente im Badezimmer stimmt. Dazu benötigt man jedoch entweder ein gutes Gespür für passende Möbelkompositionen, wenn man sich alle Möbelstücke in mühsamer Einzelarbeit ganz individuell zusammensucht. Diese Variante ist meist recht günstig, auch mit einem kleineren Budget leichter umsetzbar.

Oder man schaut sich direkt nach einer kompletten Badezimmereinrichtung um, bei der die einzelnen Möbelstücke vom Design her optimal aufeinander abgestimmt sind und oft sogar aus der gleichen Möbelfamilie stammen.
Badezimmer Harmonie
Foto von www.urbandesigners.de

Sehr modern sind momentan sog. Waschtische, sie gehören zu den absoluten Möbeltrends für das Badezimmer. Besonders harmonisch wirken diese, wenn sie auch noch optisch mit einem passenden Spiegelschrank für das Badezimmer kombiniert werden. Ein schönes Beispiel dazu findet man unter dem Namen Waschtisch-Set »Soul« hier auf der Internetseite von Hagebau.

Diese schicken, sehr eleganten Sets gibt es entweder in Eiche dunkel, in glänzendem Weiß oder auch in glänzendem Anthrazit. In dem Waschtisch Unterschrank gibt es dank zwei ausziehbarer Schubladen ausreichend Stauraum für die eigenen Badutensilien, Handtücher und Co.

Wer es lieber etwas klassischer und nicht ganz so modern bevorzugt, dem könnte das Komplettbad Lola im Landhausstil gefallen. Diese Badezimmereinrichtung ist farblich in hochglänzendem Weiß gehalten.
Komplettbad Lola
Das Komplettbad Lola besteht aus einem kleinen, Regalstück mit Spiegelrückwand, einem zusätzlichen großen beleuchteten Spiegel, einem integrierten Waschbecken, einem Hängeschrank, einem Waschbeckenunterschrank und einer Blende mit Handtuchhalter, sowie einem Hochschrank.

Alle einzelnen Komponenten sind bei diesem Komplettbad zu einem Stück zusammengefügt und bilden so eine schicke Möbelkomposition, die ebenfalls viel Platz für jeglichen Badezimmerbedarf bietet.

Benötigt man für sein Badezimmer nur noch ein einzelnes Schränkchen, das zu den restlichen bereits im Bad integrierten Möbeln passen soll, wird man ebenfalls schnell fündig. Bei Hagebau findet man sowohl online, als auch in einer der Filialen für fast jeden Einrichtungsstil passende und schicke Badezimmermöbel.

Kombiniert man dann zu den Badezimmermöbeln noch stimmungsvolle Wohnaccessoires, schafft man sich ein harmonisches Badezimmer mit angenehmem Flair, in dem man sich gerne frisch und chic macht.

2 Kommentare zu “Badezimmer – harmonisch einrichten


  1. nora

    Ich finde auch, dass das Bad beim Einrichten nicht vernachlässigt werden sollte! Ich mag die Mischung aus den Fliesen und Holzmöbel. Sandstein und ach ich mags auch, wenn die Handtücher und ein paar Dekoelemente dann abgestimmt sind!


Kommentar schreiben