Barcelona Hocker

Der Barcelona Hocker ist der passende Hocker zum berühmten Barcelona Chair. Der für die Weltausstellung in Barcelona kreierte Hocker ist ein wahrer Klassiker. In den 20er Jahren wurde er von dem Architekten und ehemaligen Direktor des Bauhauses Ludwig Mies van der Rohe entworfen.
Der Barcelona Hocker, der seinen Auftritt im deutsche Pavillon der Weltausstellung erhielt, erinnerte unter anderem an einen griechischen Klappstuhl aus der Antike und verdeutlicht so den Ruf eines Klassikers.
Barcelona Hocker
Seine minimalistische und geradlinige Form hat etwas majestätisches und auch durch die hochwertig verwendeten Materialien wird das noch einmal verdeutlicht.
Der Hocker besteht aus einem verchromten handpoliertem Gestell und einer Sitzfläche aus Leder. Der Barcelona Hocker ist in unterschiedlichen Spinneybeck-Ledern erhältlich.
Barcelona Stool



Jeder einzelne Barcelona Hocker hat das Logo KnollStudio und zusätzlich noch die Signatur von Ludwig Mies van der Rohe eingeprägt. Außerdem wird jeder Hocker ausschließlich nach den Spezifikationen von Mies van der Rohe gefertigt. Somit wird hier der hohe Qualitätsanspruch, den van der Rohe an seine Entwürfe stellte, gesichert.
Barcelona Hocker Knoll
Der Barcelona Hocker ist genau wie sein „großer Bruder“ der Barcelona Chair nicht ganz günstig.
Ab einem Preis von 2.951 Euro ist der Hocker erhältlich. Wobei man hier beachten sollte, dass die Qualität und das wundervolle Design den Preis wert sind.

Bestellen kann man dieses wundervolle Stück unter anderem hier: Knoll – Barcelona Hocker bei Connox
Knolls Barcelona Hocker
Fotos von Knoll

Kommentar schreiben