Bettwäsche für jeden Einrichtungsstil

Das Schlafzimmer gilt als privater Rückzugsort, als Raum der Ruhe und Erholung. Hier möchte man sich so richtig wohlfühlen können, um frisch gestärkt in den neuen Tag zu starten. Bei der Einrichtung vom Schlafzimmer kommt jedoch nicht nur den Möbelstücken eine wichtige Funktion zu. Passende Wohnaccessoires wie Gardinen und schöne Bettwäsche runden beim Innenraumdesign den ersten Eindruck von einem gemütlichen Schlafzimmer optisch gekonnt ab.
Einrichtungsstil Bettwäsche

Ein Schlafzimmer im skandinavischen Landhausstil

Für ein Schlafzimmer im skandinavischen Landhausstil eignet sich bspw. Bettwäsche in einem kräftigen Rot- oder Blauton. Diese gibt einen schicken Kontrast zu den natürlichen Materialien bei den Schlafzimmermöbeln wie einem Bett aus hellen Holz oder auch einem dazu korrespondierenden Kleiderschrank.

Sehr beliebt ist Bettwäsche mit eher klassischen Mustern, ob in kariert oder auch gestreift. Besonders elegant wirkt Bettwäsche aus Mako Satin in natürlichen Nuancen wie Beige und Creme, auch diese gerne in einem schicken Streifendesign.
Bettwäsche für jeden Einrichtungsstil

Bettwäsche im Shabby Chic Stil

Für den beliebten Shabby Chic Stil eignen sich ebenfalls klassische Muster bei der Bettwäsche wie beim Landhausstil. Farblich werden zarte Pastelltöne oder auch natürliche Cremetöne gerne verwendet. Genauso findet man bei Bettwäsche im Shabby Chic Stil jedoch auch romantische Motive wie opulente Blumenbouquets und Herzen als stimmungsvolles Motiv. Bettwäsche mit verspielten Häkeldesigns oder Hohlsaumstickereien passt ebenfalls hervorragend zu einem Schlafzimmer im Shabby Chic Look.

Ein Grandcouvre als schicke Tagesdecke und mehrere Kissen mit filigran verzierten Hüllen sorgen tagsüber für einen Hingucker auf dem Bett. In Kombination zu einem Bett aus weißem, verspieltem Metall kommt so direkt Vintage Charme im Schlafzimmer auf.
moderne Bettwäsche
Fotos von www.estella-shop.de

Ein modern eingerichtetes Schlafzimmer

Zu einem besonders modern eingerichteten Schlafzimmer passt je nach restlicher Einrichtung des Raumes Bettwäsche in Schwarz, Grau oder auch in Schwarz-Weiß Kontrasten. Gerade bei einem sehr puristischen, coolen Chic wirken solche Farbnuancen sehr modisch.

Beliebt ist auch Bettwäsche in poppigeren Trendfarben oder mit gewagteren, großflächigen grafischen Mustern. Diese sorgen ebenfalls für einen frischen, modernen Touch im Schlafzimmer. Allerdings sollte man mit Farben nur gewisse Akzente im Raum setzen, damit das Schlafzimmer optisch nicht zu unruhig wirkt und man hier dennoch die notwendige Entspannung findet.

Ähnliche Beiträge

Zu einer schicken Wohnung gehören nicht nur schöne Möbel und Wohnaccessoires. Besonders stimmig und durchdacht wirkt das gesamte Raumkonzept der eigenen vier Wände, wenn passend zum Einrichtungsstil auch entsprechende Tapeten für die Wandgestaltung ausgewählt werden. Oftmals wird nämlich unterschätzt, wie sehr eine neue Tapete die Wirkung eines Raumes positiv beeinflussen kann und sich ein Zimmer optisch plötzlich komplett verwandelt.

Für viele von Uns ist das Badezimmer ein ganz besonderer Raum in der Wohnung. Hier macht man sich frisch für den Tag und verbringt auch schon einmal gerne etwas mehr Zeit vor dem Spiegel, um sich schick zu machen. Genauso kann dort bei einem angenehm duftenden Schaumbad entspannen und den stressigen Alltag von sich abschütteln.

Gerade im Schlafzimmer ist eine angenehme Wohlfühlatmosphäre besonders wichtig. Schließlich möchte man sich dort in aller Ruhe von seinem stressigen Arbeitstag erholen, um so wieder entspannt und erholt in den neuen Tag starten zu können.

Klare, schnörkellose Designs, strahlende Farben und die Verwendung von viel hellem Holz sind kennzeichnend für den skandinavischen Einrichtungsstil. Purismus und Funktionalität treffen bei einem solchen Innenraumdesign aufeinander. Dennoch wirkt eine Wohnung im skandinavischen Einrichtungsstil gemütlich. Denn hier findet man ausdrucksstarke,


2 Kommentare zu “Bettwäsche für jeden Einrichtungsstil



Kommentar schreiben