Block Lamp

Dieses Mal haben wir für euch wieder eine erhellende Raumidee ausgegraben. Besonders bei der Raumbeleuchtung und dem Design von Lampen kann man ja eine Menge falsch machen, da es einen sehr großen Einfluss auf das gesamte Ambiente eines Zimmers hat. Mit der „Block Lamp“ (zu deutsch Blocklampe) könnt Ihr in diesem Bereich allerdings nichts falsch machen.

Auch wenn wir euch erst jetzt dieses Schmuckstück vorstellen möchten, ist diese Lampe schon ziemlich alt. Der erste Entwurf stammt aus dem Jahr 1996. Diese wunderschöne Blocklampe haben wir übrigens dem finnischen Designer Harri Koskinen (WikipediaHomepage) zu verdanken. Aber nicht nur uns scheint dieses zeitlose und einfache Design zu beeindrucken, denn die Block Lamp hat es seit 2000 auch in die Sammlung des „Museum of Modern Art“ in New York geschafft.

Die Lampe wird mit einem besonderen Verfahren hergestellt, so dass sie auch bei großen Temperaturschwankungen nicht platzt. Dafür wird sie einem sehr aufwendigen und langwierigem Kühlprozess unterzogen. Außerdem wird die Block Lamp handgefertigt. Aber lange Rede kurzer Sinn, schaut euch dieses Meisterwerk doch einfach selber an und bildet euch eure eigene Meinung.



Wer nun auf den Geschmack gekommen sein sollte und unbedingt eine Blocklampe für sein Wohn- und/oder Schlafzimmer braucht. Der kann sich ein oder mehrere Exemplare bei Design House Stockholm für 192,00 ? bestellen.

Ähnliche Beiträge

Feine Linien und verschieden kombinierte Karos säumen diese wunderschöne Bettwäsche. Das Material dieser Bettwäsche besteht aus 100% Baumwolle und ist in vier verschiedenen Farbkombinationen zu erhalten. Ein Mix aus Modern und Retro Look. Uns gefällts und deswegen stellen wir sie

Heute stellen wir euch ein kleines Designerschätzchen vor, was hübsch und wirklich minimalistisch zugleich ist. Die vom schwedischen Designer Mattias Ståhlbom entworfene „E27-Socket Pendant Lamp“ Pendelleuchte entspricht ganz dem skandinavischen Design – schlicht und schön. Klare Formen und kein Schnick

Heute mal wieder ein paar erhellende Raumideen für euch. Wir haben kürzlich die Marke Nordika entdeckt und uns die neue Lampenkollektion angeschaut. Wir müssen wirklich gestehen, dass es die Designer von Nordika geschafft haben, mit ihren auf den ersten Blick

Die Pixellampen aus der Kollektion „In Dust we Trust“ wurden für die Möbelmesse „Salone Internazionale del Mobile“ in Mailand im Jahre 2004 entworfen. Der Designer dieser innovativen und außergewöhnlichen Lampenreihe ist der Franzose Guillaume Delvigne. Das Konzept, was hinter diesen


Kommentar schreiben