Boxspringbetten

Für einen gesunden und erholsamen Schlaf gönnt man sich auch gerne einmal ein wenig mehr Komfort in seinem Schlafzimmer. Besonders luxuriös und überaus bequem sind dabei sog. Boxspringbetten.
Boxspringbetten
Ursprünglich stammt diese Bettenart aus Amerika, weshalb die Betten auch schon einmal als amerikanische oder auch Continentalbetten bezeichnet werden. Sehr oft kommen Boxspringbetten in Luxus Hotels vor, da man dort seinen Gästen besonderen Schlafgenuss bieten möchte. Boxspringbetten gibt es in vielen verschiedenen Designs, Materialien und Farben. Es gibt sogar Boxspringbetten mit Beleuchtung. So hat das Boxspringbett „Savannah“ von Bett.de einen hohen Kopfteil mit einer integrierten Lichtleiste, deren stimmungsvolles indirektes Licht ein ganz besonderes Ambiente in das eigene Schlafzimmer zaubert. Außerdem punktet Savannah mit ihrem einzigartigen, modernen Design, das sich individuell an das restliche Schlafzimmer anpassen lässt.

Boxspringbetten werden aus mehreren Komponenten zusammengesetzt. Die unterste Lage besteht aus einem Untergestell, das meist aus massivem Holz gefertigt wird und aus einer Metallfederung. Es gibt also keinen Lattenrost, wie bei einem konventionellen Bett, auf dem die Matratze aufliegt. Dadurch wird dem Schlafenden eine komplett ebene Liegefläche mit einer gleichmäßigen Stützkraft des Bettes gewährleistet. Auf diesem sog. Boxspring wird dann eine passende Matratze positioniert, die je nach Bettenart noch von einem Topper gekrönt wird.
Boxspringbett
Je nach ausgewähltem Material kann der Bettrahmen des Boxspringbettes sogar noch positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Nicht nur nach den Lehren von Feng Shui werden natürlichen Materialien wie Holz, Bambus und Leder positive Auswirkungen auf den Energiefluss des Chi und somit auf das körperliche Wohlbefinden nachgesagt. Inzwischen gibt es viele Menschen und mehrere wissenschaftliche Studien, die bspw. Zirbenholz eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem nachsagen. Auf focus.de findet man eine spannende Diskussion zu dieser Thematik.

Individuell nach den eigenen Bedürfnissen kann man sich so sein persönliches Traumbett zusammenstellen. Wie auf Boxspringbettend.de werden noch einmal die verschiedenen Vorteile von Boxspringbetten genauer hier erklärt. Die verschiedenen Module können nämlich optimal auf die eigene Person abgestimmt werden. Man wählt einfach zwischen verschiedenen Federungen des Boxsprings, mehreren Matratzenarten mit unterschiedlichen Härtegraden die für sich am besten geeignetste Variante aus.
Continentalbetten
Bei Doppel-Boxspringbetten kann sich ebenfalls jeder Partner abhängig von seinem Gewicht und seinen Bedürfnissen seine Matratzen auswählen. Durch den durchgängigen Topper werden die unterschiedlichen Matratzenkomponenten wieder zu einem Bett vereint. Dieser Topper ist aus einem Stück gearbeitet, so dass man eine durchgehende Liegefläche hat und als Paar beim Kuscheln nicht durch eine unbequeme Matratzenritze gestört wird.

Somit wird der Rücken optimal gestützt und unvergesslicher Schlafkomfort ermöglicht. Gerade für Menschen mit Rückenschmerzen bietet sich daher der Genuss eines Boxspringbettes an, da dank der ergonomischen Anpassung des Boxsprinbettes der Rücken beim Schlafen entlastet werden kann. Außerdem ist ein Boxspringbett meist höher als ein konventionelles Bett, was zudem ein bequemeres Ein- und Aussteigen ermöglicht und nicht nur für ältere Menschen überaus komfortabel ist.
Schöne Boxspringbetten
Fotos von bett.de

Boxspringbetten sorgen außerdem noch für ein gesundes Klimasystem im Schlafzimmer. Denn die verschiedenen Komponenten des Boxspringbettes sind besonders gut für die Luftzirkulation im Inneren des Bettes geeignet. Der Topper besteht ebenfalls aus Materialien, die für einen hygienischen Feuchtigkeitsabtransport sorgen. So schwitzt der Schlafende nicht unangenehm in seinem Bett.

Von der Lebensdauer her hält ein Boxspringbett mit seinen Matratzen ca. zehn bis fünfzehn Jahre. Boxspringbetten sind vom Anschaffungspreis her meist teurer als normale Betten mit Lattenrost und Matratze. Sie haben im Vergleich zu konventionellen Betten jedoch den Vorteil, dass sich einzelne Matratzenkomponenten separat nachkaufen und austauschen lassen. Verändern sich bspw. die Bedürfnisse des Schlafenden oder benötigt dieser aus gesundheitlichen Gründen einen härteren Matratzengrad, lässt sich dies leicht und recht günstig bewerkstelligen.

5 Kommentare zu “Boxspringbetten


  1. Sehr interessanter Artikel, auf der in die wichtigsten Bestandteile und Eigenschaften von Boxspringbetten eingegangen wird. Ein Punkt noch von mir: Das wichtigste sind die beiden Matratzen, denn diese sorgen für den bekanntlich besten Schlafkomfort. LG


Kommentar schreiben