Bunte Akzente mit Accessoires setzen

Um das „besondere Etwas“ eines Zimmers oder Raumes zu unterstreichen, kann man oftmals sehr gut mit Farben bzw. farbigen Accessoires arbeiten. So lassen sich beispielsweise im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder im Büro, meist schon durch den Einsatz kleiner, bunter Designelemente sehr große Verbesserungen für das gesamte Erscheinungsbild erzielen. Insbesondere auf die richtige Auswahl der Farben sollte man viel Wert legen und die Komposition mit den restlichen Einrichtungsstücken und Farben sinnvoll kombinieren.

Knallige Farben für einen modernen Look

Beispielsweise lassen sich durch den Einsatz sehr knalliger und leuchtender Farben, moderne Effekte in einem ansonsten eher rustikalem Ambiente realisieren. Allerdings sollte man hierbei immer mit einer gewissen Sparsamkeit arbeiten, da ansonsten eine Übersättigung droht, welche den positiven Effekt der Farbgestaltung wieder aufhebt oder im schlimmsten Fall umkehrt. Kleine aber pfiffige und farblich abgestimmte Akzente sind in diesem Fall unsere Empfehlung. Im Wohn- oder Kinderzimmer wären zum Beispiel in knalligen Farben auf einander abgestimmte Kissen und ein dazu passender Lampenschirm eine gute Option. Ebenso wären mehrere Vasen in unterschiedlichen leuchtenden Farben und nebeneinander auf einem Regal oder Sideboard denkbar und hätte eine ähnlich optische Wirkung.

Bunte Accessoires

Die richtigen Farben auswählen

Bei der Farbauswahl sollte man sich ebenfalls genügend Zeit nehmen und insbesondere die Farben berücksichtigen, welche im Zimmer nicht so einfach zu ändern sind. Die Farbe der Tischdecke oder der Vorhänge lässt sich zum Beispiel noch verhältnismäßig einfach wechseln. Die jeweiligen Farben der Wände oder größeren Holz- und Polstermöbel hingegen verhalten sich diesbezüglich eher schwierig. Es sollte auch immer darauf geachtet werden, dass man nicht zu viele sehr unterschiedliche Farben in einem einzigen Raum verwendet, da dies sonst sehr schnell für das Auge anstrengend und unruhig werden kann.

Ein guter Ansatz bei der Wahl der Farben oder Farbe ist es, sich die Komplementären, also hermanonischen Farben zu den bereits vorhandenen als Orientierung heraus zu suchen. Hierfür bieten sich zum Beispiel folgende Online-Werkzeuge bestens an:
Adobe Color CC
paletton.com Color scheme designer
Mudcu.be Sphere
ColorHexa

Bunte Akzente mit Accessoires setzen
Fotos von www.dashandalberteurope.com/

Dies ist nur eine sehr kleine Auswahl, es gibt noch viele solcher Werkzeuge im Internet und man sollte keine großen Schwierigkeiten haben diese bei den Suchmaschinen schnell zu finden.

Welche Accessoires eignen sich besonders gut?

Eigentlich gibt es für diese Frage keine exakten Einschränkungen. Man ist in der Auswahl der entsprechenden Accessoires, die für das farbliche „besondere Etwas“ des Raumes eingesetzt werden können komplett frei. Die holländische Firma Fatboy, die ja meistens für ihre Sitzsäcke bekannt ist, besitzt zum Beispiel eine sehr große Auswahl an Wohnaccessoires in einer großen Anzahl verschiedene Farben. Einen sehr guten Überblick über die aktuellen Fatboy-Produkte gibt es zum Beispiel auch auf gartenparty.de von MÖBEL SCHOTT. Der Vorteil bei Fatboy liegt darin, dass hier die unterschiedlichsten Produkte, wie Sitzhocker und Sitzsäcke, aber auch Lampen und Textilien in jeweil passenden Farben erhältlich sind.

Kommentar schreiben