Das neue Soft Blocks-Sofa von Muuto

Darf es etwas weicher sein? So tief-blau das neue Soft Blocks-Sofa von Muuto auch daherkommt, seine runden, verspielten Sitz- und Lehnkissen folgen einem klaren Trend. Sein Motto lautet: Weg mit geometrisch-einwandfreien Linien und her mit Formen, die asymmetrisch sind und dennoch nicht besser zusammenpassen könnten. Weil sie sich in Farbe, Form und ihren abgerundeten Ecken so ähneln. Und dann wieder nicht. Denn, während es bei herkömmlichen Sofas üblich ist, dass Linie auf Linie folgt und die Sitzplätze deutlich erkennbar sind, bricht das Soft Blocks-Sofa von Muuto alle Regeln.
Soft Blocks-Sofa von Muuto
Foto von Muuto



Es besteht aus einem 3-Sitzer, einem 2-Sitzer und einem Hocker – ein Ensemble aus insgesamt sieben Teilen, die auch als Einzelstücke durchgehen würden. Hätte Designer Petter Skogstad sie nicht perfekt aufeinander abgestimmt. Genaugenommen hat der norwegische Designer diesen Gedanken schon einmal durchgespielt. Und zwar im modularen Sofa „Hay“:
Sofa Hey
Sofa „Hey“, Foto: perfectlounge.ch
Seit 2010 im Trend: Modulsofas von Petter Skogstad

Soft Blocks ist die logische Fortführung desselben Themas, das den Designer seit 2010 beschäftigt. Nämlich, eine Sitzlandschaft zu bauen, die adaptiv ist und sich den Bedürfnissen ihres Besitzers immer wieder anpasst. Leben, Wohnen und Schlafen im Baukastensystem ist möglicher Weise der neue Trend, der sich dahinter verbirgt.
Styropor-Modell des Soft-Block Sofas
Styropor-Modell des Soft-Block Sofas, Foto: http://petterskogstad.com

Anspruchsvolles Design innen und außen

Seine Oberfläche glänzt mit einem Muster namens „Dotty“ von Innofa – einem reliefartigen Stoffbezug aus Stretch-Material. Doch es ist sein Innenleben, das das neue Muuto-Sofa so herrlich bequem macht. Denn die Sitzfläche ist mit einer Schicht aus Kaltschaum eingeschäumt. Das weiche Material passt gut zu den Formen des Sofas, die einfach keine Kanten kennen. Trotz aller Verspieltheit: Die ebene Oberfläche der weichen Blöcke, die nur vom klaren Übergang zwischen den Sofateilen unterbrochen ist, lässt das Sofa aufgeräumt wirken. Geradezu abgeklärt. Eine sanfte Einladung an unseren, durch komplizierte Muster und Formen verwirrten Geschmack, nicht lange zu überlegen, sondern einfach Platz zu nehmen.

Kommentar schreiben