Das perfekte Traumbad

Wer träumt nicht von seinem eigenen perfekten Traumbad? Das Badezimmer gehört heut zu Tage zu den wichtigsten Räumen der Wohnung. Es handelt sich nicht mehr bloß um ein stilles Kämmerlein, in dem man sich zu Beginn bzw. Ende des Tages kurz aufhält, um sich schnell frisch zu machen. Heute ist das Badezimmer viel mehr eine persönliche Wellnessoase, in der man sich auch einmal gerne gleich mehrere Stunden zum Relaxen aufhält.
Das perfekte Traumbad
Foto von Garden House Palermo

So gibt es unzählige Anbieter auf dem Markt, die professionell die Vorstellungen vom eigenen Traumbad umzusetzen. Individuell nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen kann man sich so sein persönliches Traumbad verwirklichen. Zu Beginn sollte man in der Planungsphase überlegen, welchen Luxus man sich für sein Traumbad leisten möchte. Hat man genügend Raum bzw. ein entsprechendes Budget zur Verfügung, gibt es zahlreiche Annehmlichkeiten, mit denen man sein Badezimmer ausstaffieren lassen kann. Wie wäre es bspw. mit einer freistehenden Wanne mit Whirlpoolfunktion oder auch einer schicken Sauna im Badezimmer?
Traumbad
Foto von Bagno Sasso

Bei der Auswahl der passenden Dusche ist zu überlegen, ob man sich für eine großzügige ebenerdige Variante oder lieber für eine konventionelle Dusche mit Duschwanne entscheidet. Bei der Luxusvariante der Dusche ist auch den Traum vom eigenen kleinen Wasserfall im Bad erfüllbar und parallel können noch große Duschköpfe mit Regenfunktion eingebaut werden.
Traumbad klassisch
Bei der Bodengestaltung des Badezimmers kann man sich für schicke Keramikfliesen, Natursteinfliesen bspw. aus Marmor oder auch für Parkett entscheiden. Bei ausgefallener Wandgestaltung sind neben Fliesen und schönen Mosaiken auch Tapeten natürlich bestens geeignet. Ein Badezimmer komplett in Marmor gehalten wirkt dabei besonders luxuriös.
modernes Traumbad
Nach den persönlichen Vorlieben kann man sich beim Innenraumdesign sein Traumbad eher puristisch, modern, mondän und luxuriös, nostalgisch, rustikal oder elegant einrichten. Je nachdem, für wie viele Personen das Bad ausgerichtet ist, kann man sich bei den Badmöbeln für einen großen Waschtisch oder gleich für mehrere entscheiden. Maßangefertigte Möbel und Designermöbel werten das persönliche Traumbad optisch zusätzlich auf. Diese können individuell nach Wunsch in hochwertigen Materialien wie Holz, Glas, Naturstein, Edelstahl oder auch anderen Materialien passgenau für das eigene Bad angefertigt werden.
Traumbad für Kinder
Fotos von Archiexpo

Technische Spielereien wie in die Wand integrierte Fernseher, Steuerungspaneele für Lampen und indirekte Beleuchtungen lassen sich ebenfalls problemlos in das Traumbad einbauen und versüßen bzw. erleichtern einem das Leben. Bei der Beleuchtung garantieren mehrere Lichtinseln im Badezimmer Gemütlichkeit. Schöne Lampen wie ein schicker Kronleuchter können den Raum als stylisches Accessoire optisch aufwerten. Ruhezonen mit gemütlichen Liegen oder Sesseln laden zusätzlich zum längeren Relaxen und Verweilen im eigenen Traumbad ein.

4 Kommentare zu “Das perfekte Traumbad


  1. Birgitt

    „Heute ist das Badezimmer viel mehr eine persönliche Wellnessoase(…)“ – dem stimme ich 100% zu! Im Badezimmer will ich mich wohl fühlen, es geht nicht nur darum, sich zu reinigen oder zu waschen. Es ist viel mehr ein Lebensgefühl!
    Ich assoziiere Badezimmer mit Entspannung, Wohlfühlatmosphäre und Relaxen. Die Optik spielt eine wichtige Rolle, denn erst wenn alle Möbel harmonieren und gut zusammen spielen, wird aus dem Badezimmer eine Oase.
    Das tolle an der heutigen Zeit ist die vielfältige Auswahl! Es gibt so viele Möglichkeiten sein Badezimmer zu gestalten. Wir haben erst vor kurzem entschieden unser Badezimmer neu zu formieren. Traumhaft finde ich Badewannen, die im Raum frei stehen. Sehr stilvoll!
    Die oben gezeigten Bilder finde ich äußerst schön, weil sie Modernität und Luxus kombinieren und es ein tolles Gesamtwerk bildet!!

    Liebe Grüße!


Kommentar schreiben