Elegantes Küchendesign im Goldton

Gold ist für viele Menschen Synonym für unvergängliche Pracht und Luxus. Gerade wer es in seinen eigenen vier Wänden etwas eleganter schätzt, wird von einem Küchendesign in warmem Gold begeistert sein.
Küchendesign im Goldton
Eine schicke Kücheneinrichtung in diesem edlen Look bietet dazu das Schweizer Unternehmen Forster, das nun seit mehr als sechzig Jahren hochwertige Küchen produziert. Forster Küchen garantieren dazu ein zeitlos elegantes Design verbunden mit hochwertigen Materialien. Flexibel kann man sich dazu je nach räumlichen Gegebenheiten und eigenen Bedürfnissen aus einem Küchensystem seine persönliche Traumküche zusammenstellen.

Vom Stil her wirkt die wärmende Goldküche fast schon puristisch. Klare Linien, eher schlichte Formen und ein modernes Design verschmelzen hier in goldenem Chromnickelstahl zu einem eleganten Küchen Ensemble. Fällt Licht auf die Küchenfronten, ergib sich ein changierendes Farbspiel.

Die schimmernde Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl bekommt dann einen besonders warmen Goldton. Die Rückwand von diesem Goldstück besteht aus schwarzen, magnetischen Paneelen. Optisch werden so gekonnt Akzente gesetzt.
elegantes Küchendesign Goldton
Kombiniert man zu dieser schicken Komposition noch Arbeitsflächen aus einem schicken Naturstein wie dem Nero Assuloto, ergibt sich so rein optisch ein stimmungsvoller Kontrast von seidig glatten und eher rauen Oberflächenstrukturen.

Das Material der Forster Küchen ist mit gebürstetem Edelstahl besonders robust. Eine spezielle, unsichtbare Beschichtung auf der Oberfläche verhindert zudem das Entstehen von unschönen Fingerabdrücken, Korrosion und macht sie widerstandsfähiger gegenüber Kratzern.

Die wärmende Goldküche von Forster gibt der eigenen Küche jedoch nicht nur durch den angenehmen Farbton mehr Gemütlichkeit. Dank Raffinessen wie einem nach Wunsch integriertem Bio Ethanol Kamin oder auch einem passenden Regal bekommt die Küche direkt mehr Wohnlichkeit.
Förster Küchendesign Goldstück
Fotos von Forster Küchen

So werden fließende Übergänge zwischen dem eigentlichen Koch- und Wohnbereich geschaffen. Die einzelnen Räume der Wohnung verschmelzen gekonnt zu einem optisch stimmungsvollen Ensemble. Kombiniert man dazu noch farblich passende Accessoires in einem schicken Goldton oder auch in Schwarz, bekommt die eigene Küche direkt noch mehr Flair.

Eine eher schlichte Wandgestaltung unterstützt optisch das puristisch elegante Design der Goldküche. Kombiniert man statt dessen eine opulentere Mustertapete im barocken Look, setzt man einen gekonnten Stilbruch. Auf diese Weise kreiert man eine besonders prunkvoll wirkende Küche mit einem warmen goldenen Glanz.

Kommentar schreiben