Feierliche Dekoration in schönen Zelten und temporären Räumen

Gerade bei Events oder Feierlichkeiten wo man schnell bei seinen eigenen Räumen platzmässig an die Grenzen kommt bieten schön dekorierte Zelte ein schnelle und praktische und optisch ansprechende Lösung an.

Mit dem Zelt in eine andere Welt eintauchen

Ein Zelt symbolisiert auch den Ausbruch aus dem typischen Alltag und das Eintauchen in andere Welten. Nicht selten finden sich derartige temporäre Bauten und schön dekorierte Zelte bei Stadtfesten oder auch privaten Veranstaltungen wie zum Beispiel einer Hochzeitsfeier.
Feierliche Dekoration in schönen Zelten
Ein schönes Zelt und passend zur Feierlichkeit schöne Dekorationen in Form von kleinen Wimpeln oder hübschen selbst gestalteten Lichterketten sorgen für mehr Atmosphäre. Das Zelt steht stets als Sammelpunkt im Zentrum des Interesses. Und das ist nicht erst seit dem modernen Zeitalter der Fall, sondern bereits seit prähistorischer Zeit. Als die Gaukler und Händler sämtlicher vergangener Epochen über die Handelswege zogen, schlugen sie ihre mobilen Zelte auf und brachten Geschichten, verschiedene Attraktionen und ein exotisches Warenangebot aus aller Herren Länder mit. Dies verdeutlicht die tief verinnerlichte Verankerung des Zeltes im kollektiven Bewusstsein der Menschheit bereits von Kindheit an. Wer erinnert sich nicht gern an schöne Tage während der Kindheit, als wir noch Indianer gespielt oder einfach bei herrlichem Wetter nachts im Zelt übernachtet haben!

Schön dekorierte Zelte für Kindergeburtstage

Gerade bei Kindern jüngeren Alters kommen schöne Zelte beim Feiern eines Kindergeburtstages im Freien besonders gut an. Das so genannte Tipi der Prärie-Indianer ist besonders schnell auf- und abbaubar. Es besteht aus einem Holzgestell und einer schön dekorierten Plane. Das Tipi hält zudem auch einmal einen Regenschauer aus. Für Mädchen eignen sich temporäre Bauten/Räume im aktuellen Prinzessinnen-Look.
dekorierte Zelte
Fotos von www.myweeteepee.co.uk

Temporäre Bauten im Eventmarketing

Im modernen Eventmarketing kommen hauptsächlich Fest- und Veranstaltungszelte zum Einsatz. Wo bislang noch Zelte mit losen Planen aktuell waren, geht der Trend heute mehr zu den aufwändigeren temporären Bauten/Räume. Diese mobilen Bauten bieten ausreichend Platz für mehrere Tausend Personen und sind teilweise auch als Doppelstockbauten erhältlich. Hiervon profitieren insbesondere Veranstalter von größeren Events und Messen. Die Ausstattung ist äußerst ansprechend, so dass diese modernen temporären Bauten/Räume auch in der kühleren Jahreszeit an Beliebtheit nicht verlieren. Neben Holzböden und Teppichen verfügen diese mobilen Bauten/Räume über inkludierte Heizmöglichkeiten. Darüber hinaus zählen schöne Dekorationen und Spezialbeleuchtungen mit zur Ausstattung.

Kommentar schreiben