Garderobe „Take Off Your Shoes and Jacket“

Heute stellen wir Euch einmal die überaus pfiffige Garderobe „Take Off Your Shoes and Jacket“ der Berliner Möbeldesignerin Ariane März vor. Dieses aufstrebende und überaus erfolgreiche Nachwuchstalent aus der Möbelbranche haben wir Euch bereits in einem ausführlichen Interview genauer vorgestellt.
Interview mit Ariane März
Bei ihrer innovativen Garderobe „Take Off Your Shoes and Jacket“ handelt es sich um ein fast schon puristisch anmutendes Modell, das in so gut wie jeden Flur passt. Vom Design her punktet diese Garderobe vor allem mit ihrer schnörkellosen Geradlinigkeit. Minimalismus führt bei „Take Off Your Shoes and Jacket“ zu einem unglaublich funktionalen und effektiven Ergebnis.
Take Off Your Shoes and Jacket
Gerade für eher kleinere Flure ist „Take Off Your Shoes and Jacket“ die optimale Lösung. Die Garderobe ist aus 12mm dicken Rundstahl gebogen, hat gerade einmal eine Tiefe von 175mm. Lästige, sperrige Kommoden und Schränke fallen dank der funktionalen Garderobe aus dem Flurbereich weg. So hat man gerade in kleineren Fluren noch genügend Platz und Bewegungsfreiheit. Es handelt sich bei „Take Off Your Shoes and Jacket“ um einzelne Module, die einfach mit Hilfe von zwei Schrauben an der Wand des Korridors befestigt werden.
Garderobe - Take Off Your Shoes and Jacket
Per zwei Druckknöpfe lässt sich schnell und bequem eine Gitterfolie an der Rohrkonstruktion befestigen. Auf diese Weise erhält man ausreichend Ablagefläche für seine Schals und Handschuhe und einen Rahmen, an dem man seine Kleiderbügel mit den einzelnen Jacken befestigen kann. Genauso kann man natürlich seine Schals und schicken Tücher um oder an die Metallrohre von Take Off Your Shoes and Jacket“ binden. Dann bekommt der eigene Flur zusätzliche Farbtupfer und die eigenen Accessoires werden kunstvoll präsentiert.

Befestigt man ein 675mm langes Modul etwas tiefer und umgedreht an der Wand, hat man eine überaus praktische Aufhängung für Schuhe und Stiefel. So spart man sich Utensilien wie Stiefelspanner und Co. Denn Stiefel werden in „Take Off Your Shoes and Jacket“ auf den Kopf gestellt, wodurch deren Form beibehalten und die Reißverschlüsse nicht beschädigt werden.
Garderobe Ariane März
Auf ein Modul passen drei Paar Schuhe, je nach Intensivität des eigenen Schuhticks können auch mehrere Module nebeneinander oder höhenversetzt an der Wand des Flurs befestigt werden. Schnell und einfach herrscht Ordnung im Flur, es gibt keine hässlichen Schuhstapel mehr und alles hängt schön strukturiert an den eigenen vier Wänden.

1 Kommentar zu “Garderobe „Take Off Your Shoes and Jacket“

    Kommentar schreiben