Hoteleinrichtungen als Wohninspiration für Zuhause

Die Urlaubssaison neigt sich langsam aber sicher dem Ende, die meisten sind vom Hotel nach Hause zurück gekehrt. Und während man sich daheim freut, wieder in vertrauter Umgebung zu sein, vermisst man das ein oder andere aus einem gepflegten Hotel dann doch. Die aufgeräumte Atmosphäre, die schicken Betten, gepflegten Couches und die rundum entspannende Atmosphäre. Kein Wunder kommt da schnell der Gedanke, sich etwas von diesem Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände hinüberzuretten. Doch statt Bademäntel, Handtücher oder das gesamte Miniduschgelsortiment mitgehen zu lassen, kann man das Ganze auch etwas stilvoller haben. Indem man sich von den Hoteleinrichtungen für ein gemütliches Zuhause inspirieren lässt, zum Beispiel.

Wie schafft man schicke Hotelatmo daheim?

Besonders geeignet für etwas Hotelflair im eigenen Zuhause sind wohl Schlafzimmer, Wohnzimmer und Badezimmer. Mit einer klaren Linie und einer abgestimmten Farbkombination sind schon einmal die Grundvoraussetzungen geschaffen, um ein stilvolles Ambiente in Anlehnung an das Urlaubshotel zu kreieren.
Hoteleinrichtungstipps für Zuhause
Was die Atmosphäre in Hotels zusätzlich begünstigt und die Entspannung potenziert, sind klare Linien und nur so viel Dekoration, damit die Gäste sich heimisch fühlen. Aber nie so viel, dass es überladen oder chaotisch aussieht. Das erleichtert Zuhause auch das Aufräumen und Putzen. Außerdem ist es bekannt, dass zu vollgestellte Räume sich negativ auf das Stresslevel der Bewohner auswirken.

Wenn der Raum Ruhe ausstrahlt, kann auch der Geist besser entspannen. Egal, ob Zuhause oder im Hotel. Aber nicht nur Wandfarbe und Dekoration tragen zur Hotelatmosphäre bei. Auch die richtige Wahl der Möbel hilft, das Urlaubsgefühl Zuhause aufrechtzuerhalten. Wichtig ist dabei vor allem, auf die Qualität der Betten, Couches und Tische zu achten.

Boxspringbetten, Ohrensessel und Lederchaiselongues

Welche Kriterien müssen Möbel erfüllen, damit es Zuhause klappt, den aufgeräumten Charme einer Hoteleinrichtung nachzustellen?
Hoteleinrichtungen als Wohninspiration für Zuhause
Klassischerweise finden sich in vielen Hotels die angesagten und längst auch in Privatwohnungen angekommenen Boxspringbetten. Ein solches darf also auf keinen Fall fehlen, wenn das Schlafzimmer an die Luxussuite aus dem Urlaub erinnern soll.

Wer in seinem Wohnzimmer hingegen gerne den Stil eines Designerhotels realisieren möchte, kann beispielsweise mit einer weitläufigen Sofalandschaft in geschwungener Form und knalligen Farben zurückgreifen.
Hotelatmo für Zuhause
Fotos von brabbu.com

Den Flur in eine Hotellounge verwandeln? Kein Problem: Elegante Ohrensessel holen die Zwanzigerjahre ins Zuhause, kubische Ledersitze mit Chromelementen unterstreichen Moderne. Inspiration gibt es viel.

Wichtig beim Einrichten der Wohnung im Stil eines Hotels sind Stringenz, Klarheit in Form und Farbe und minimalistischer, aber dennoch effektvoller Einsatz von Bildern, Heimtextilien und Deko-Accessoires.

Kommentar schreiben