LED Beleuchtung

Auf der Suche nach Alternativen zur guten, alten Glühlampe trifft man immer häufiger auf sog. LED Lampen. Laut EU Bestimmungen soll unnötige Energieverschwendung bei der Beleuchtung der eigenen vier Wände vermieden werden. Wer jetzt nicht gerade Restmargen an Glühbirnen aufgekauft hat, kommt kaum an Energiesparlampen oder auch LEDs länger vorbei.

LED ist in diesem Fall die Abkürzung für „Light Emitting Diode“, für eine lichtemittierende Diode. Hierbei handelt es sich um ein elektrisches Halbleiterelement. Fließt durch dieses elektrischer Strom, wird Licht erzeugt. Dioden sind bei LED Lampen in Form von kleinen Stiften so angeordnet, dass man sie ganz einfach in die Fassung der Lampe drehen kann, wie man es auch noch von seiner konventionellen Glühlampe her gewöhnt ist.
LED Beleuchtung
Vom Licht her ähneln sie inzwischen fast schon herkömmlichen Glühlampen, da sie zum Teil über angenehmes, warmweißes Licht verfügen. Es gibt jedoch auch Varianten mit gelbem, blauem, grünem, violetten oder rotem Licht, je nachdem, welche Wellenlänge und was für Halbleitermaterialien bei den LEDs genutzt werden.

Gerade Bereiche der Wohnung, die auch schon einmal länger beleuchtet werden müssen, sind optimal mit LED Lampen ausgestattet. Oftmals gibt es sogar eine mehrjährige Händlergarantie für diese Beleuchtungsart. Bis zu 25.000 Stunden Brenndauer der LEDs soll möglich sein, was unter Faktoren wie Nachhaltigkeit doch schon recht enorm ist.
Beleuchtung LED
Fotos von www.minetti.de

Dabei sind LEDs jedoch auch noch überaus langlebig und vor allem sehr energieeffizient. Beim Gebrauch von LEDs verschwendet man bis zu 85 Prozent weniger Energie im Vergleich zu einer normalen Glühlampe. Mit zu den größten Vorteilen zählt jedoch die Langlebigkeit dieser Beleuchtungsform.

Die Leuchtdiode wird auch gerne als Form der indirekten Beleuchtung bei Möbeln verwendet. Ob in der Vitrine integriert, um Accessoires gekonnt in Szene zu setzen. Oder auch in der Wand bzw. der Decke, um einzelne Möbelstücke zu akzentuieren.

Ähnliche Beiträge

Mit Licht kann man nicht nur schöne Akzente setzen, genauso wirkt sich die passende Beleuchtung auch auf das eigene Wohlbefinden aus. Modernes Innenraumdesign baut daher nicht nur auf schicke Möbel, eine ansprechende Boden- und Wandgestaltung auf, auch die passenden Beleuchtungsideen dürfen daher für ein schönes Raumklima nicht fehlen.

Schicke Accessoires und schöne Möbel sorgen in den eigenen vier Wänden für optische Highlights und zugleich für mehr Gemütlichkeit. Oftmals fehlen einem jedoch die passenden Wohnideen, mit denen man seinem eigenen Zuhause ein schöneres Flair geben kann. Gerade was neue Trends betrifft, hapert es doch bei den meisten bei der genaueren Umsetzung. Aber diesem Problem wird nun schnell und einfach Abhilfe geschaffen.

Die Wohlfühlatmosphäre in einem Raum schafft man durch mehrer unterschiedliche Faktoren, aber eine ganz Besondere ist die Beleuchtung. Diese sollte ganz speziell auf den Raum abgestimmt sein. Wichtig ist dabei zu wissen, für welchen Raum die Beleuchtung ausgesucht werden soll.

LEDs minimierem den Verbrauch aber potenzieren die Leistung Die letzten Wochen und Monate waren u.a. von einem Wort geprägt: Energiewende. Hierbei geht es nicht allein darum, zu ermitteln, welche Energiequellen die Menschheit für den immer größer werdenden „Energiedurst“ anzapft, um


2 Kommentare zu “LED Beleuchtung

Kommentar schreiben