LED Leuchten – schick und modern

Für eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre in den eigenen vier Wänden darf neben einem schönen Raumdesign und geschmackvollen Möbeln und Accessoires auch die passende Beleuchtung nicht fehlen. Je heller und lichtdurchfluteter ein Raum nämlich tagsüber ist, desto freundlicher wirkt er fast automatisch. Aber auch ohne ausreichendes Tageslicht wünscht man sich eine angenehme Beleuchtung in seiner Wohnung.

Gerade mehrere Lichtinseln im Raum sorgen abends oder an einem grauen Regentag für ein gemütliches Ambiente. Eine einzelne starke Lampe in Strahler Form wirkt hingegen oft für viele von Uns nicht ganz so angenehm.
LED Leuchten
Foto von Geschenkidee D&A GmbH / www.geschenkidee.de

Daher kombiniert man am besten mehrere Lichtquellen im Raum miteinander. So entsteht ein angenehmes Flair in den eigenen vier Wänden und man kann je nach den eigenen Bedürfnissen den Raum hell erstrahlen lassen oder auch für eine dezentere Beleuchtung sorgen. Wie z. B. das Mondkissen das eine angenehme und gemütliche Lichtquelle darstellt.

Kombiniert man dazu noch moderne LED Lampen, kann man im direkten Vergleich zu konventionellen Glühbirnen auch noch bis zu 90% an Energie einsparen, was sich letztendlich im Portemonnaie bemerkbar macht. Zwar sind diese Lampen im Anschaffungspreis etwas teurer als die alte Glühbirne, dafür halten sie aber auch je nach Modell bis zu 35 Jahre von ihrer Lebensdauer her.

LED Lampen gibt es inzwischen für fast jede Sockelart. Ob für die schicke Deckenlampe mit Drehgewinde im Wohnzimmer, für das Nachttischlämpchen oder auch für die Schreibtischlampe.
integrierte LED Leuchten
Foto von www.cozyplace.de

Inzwischen bekommt man moderne LED Leuchten, die ihre volle Lichtleistung ohne merkliche Verzögerung erbringen. Der Raum wird direkt mit angenehmem Licht erleuchtet. Außerdem gibt es auch LED´s mit warmen Licht, wenn man persönlich diese Lichtart gegenüber eher kaltem Licht bevorzugt.

Wer eine indirekte Beleuchtung favorisiert, kann sich auch für in der Decke integrierte LED Spots entscheiden. Oder man montiert bspw. LED Leisten in seiner Wohnzimmervitrine, um sein schickes Geschirr in das rechte Licht zu rücken. Selbst spezielle LED Lichterketten geben dem Raum mehr Licht, wenn einem diese Beleuchtungsart gefällt.

Ähnliche Beiträge

Für ein gelungenes Innenraumdesign benötigt man nicht nur eine schöne Boden- bzw. Wandgestaltung und schicke Möbel, auch die Beleuchtung der Zimmer muss stimmen. Lampen gehören nämlich mit zu den wichtigsten Wohnaccessoires in den eigenen vier Wänden. Lampen werden einerseits schnell

Was macht eigentlich ein modernes Wohnzimmer aus? Möchte man sein Wohnzimmer modern einrichten, gibt es ein riesiges Angebot an Gestaltungsmöglichkeiten. Ganz zu Beginn sollte man sich daher im Klaren werden, welcher Einrichtungsstil dem eigenen Geschmack und der eigenen Persönlichkeit am

Wie schafft man sich ein zu Hause mit Wohlfühlcharakter? Möchte man sich ein angenehmes Ambiente in die eignen vier Wände holen, spielt der Faktor Licht eine wichtige Rolle. Je heller und freundlicher die eigene Wohnung wirkt, desto einladender ist sie auch für Uns.

Eine lichtdurchflutete Wohnung strahlt eine freundliche und einladende Atmosphäre aus, denn angenehmes Licht wirkt sich positiv auf unser Wohlbefinden aus. Möchte man auch an tristen Tagen oder abends ein angenehmes Ambiente in seine eigenen vier Wände bringen, darf daher eine stimmungsvolle Beleuchtung nicht fehlen.


2 Kommentare zu “LED Leuchten – schick und modern

  1. Ein guter Überblick über verschiedene Beleuchtungsmöglickeiten. Ich finde es sehr wichtig, nicht nur eine Lichtquelle im Raum zu haben. Mehrere Leuchten und Lampen lassen den Raum viel wärmer wirken. Einen guten Tipp finde ich die LED-Lichterketten, die man in der Vitrine installiert.


Kommentar schreiben