Mediterrane Einrichtung

Wer sich nach sommerlichem Flair und südländischer Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden sehnt, für den ist der mediterrane Einrichtungsstil genau das Richtige. Denkt man beispielsweise an seinen letzten Sommerurlaub in der Toskana, assoziiert man damit direkt warme, natürliche Impressionen. Diese spiegeln sich auch in der Wandgestaltung im mediterranen Stil in Form von natürlichen Erd- und Beigetönen oder auch in schönen Pastellfarben beim Raumdesign wieder.
mediterrane Einrichtung

Mediterrane Wandfarben

Helle, freundliche Farben sorgen in der Wohnung für ein angenehmes Ambiente. Einfach gekalkte Wände wirken besonders rustikal, aufwändig marmorierte Wandflächen geben der Wohnung einen Hauch von Luxus und das Flair einer römischen Villa.

Den Boden mediterran gestalten

Aus der südländischen Baukunst sind für die Bodengestaltung schicke Terracotta Fliesen kaum wegzudenken. Aber auch modernere Interpretationen mit schönen, natürlich wirkenden Holz-oder Laminatböden setzen optisch schicke Akzente in den eigenen vier Wänden.
Mediterran einrichten

Möbel im mediterranen Einrichtungsstil

Bei den Möbeln im mediterranen Stil sind ebenfalls natürliche Materialien sehr beliebt. Rustikale Schränke aus glänzendem Pinienholz in eher dunklen Nuancen verbreiten Landhaus Charme. Weiße Möbel im Shabby Chic Stil geben der Wohnung einen etwas moderneren Touch, Holzmöbel in Flieder oder auch Babyblau sorgen dabei für farbigere Akzente und provençalische Leichtigkeit.

Die bequeme Wohnzimmercouch oder auch das Bett im Schlafzimmer bestehen bei einer mediterranen Einrichtung oftmals aus einem Gestell aus Rattan. Genauso bieten sich jedoch auch kunstvoll verzierte, schmiedeeiserne Varianten an. Sehr romantisch ist zum Beispiel ein großes Himmelbett aus Eisen mit weißen Vorhängen aus Baumwolle im Schlafzimmer.

Schicke Accessoires

Wohnaccessoires wie das dekorative Beistelltischchen mit Mosaikmuster, die schicke Marmorstatue oder auch die schönen Bilder mit stimmungsvollen Landschaftsmotiven, sowie rustikale Vasen mit frischen Schnittblumen und der Rattankorb mit frischem Obst auf dem Tisch geben der Wohnung noch mehr Pfiff und mediterranen Charme.
mediterrane Accessoires
Fotos von www.loberon.de

Außenbereiche mediterran gestalten

Gerade in den südlichen Gefilden findet ein Großteil des Lebens auch Draußen statt. Für die wärmere Jahreszeit kann man sich daher auch seine Terrasse oder den Balkon angenehm mediterran gestalten. Schicke Terracotta Fliesen geben hier ebenfalls den südländischen Touch und verlängern rein optisch den Wohnbereich nach außen, lassen beide fast schon miteinander verschmelzen.

Kombiniert man dazu noch bequeme, wetterbeständige Möbel in Rattan Optik, kann man seine Mahlzeiten nun auch bequem im Kreise der Lieben im Freien genießen oder sich eine schicke Lounge zum Relaxen schaffen. Ein rustikaler Feuerkorb aus Eisen spendet abends gemütlichen Feuerschein. Blumenkübel mit Palmen geben Strandfeeling, Pflanzkästen mit Lavendel sorgen für aromatischen Duft wie in der Provence.

Ähnliche Beiträge

Vor allem an grauen, tristen Tagen mit kühlem Wetter träumt man oft von einem angenehmen, südländischen Klima und dem Charme von La Dolce Vita. Schöne Möbel im mediterranen Stil sorgen direkt für mehr Flair und eine angenehme Wohlfühlatmosphäre in den eigenen vier Wänden, egal zu welcher Jahreszeit.

Ein mediterranes Schlafzimmer lässt mit seinen warmen Farben automatisch Gedanken an Urlaub, Sonne und die letzten Ferien in Italien, Frankreich oder Griechenland aufkommen. Typisch für ein mediterranes Schlafzimmer ist ein Fliesenboden, bspw. aus schönen Terracottafliesen. Bei der Verwendung von Laminat

Möchte man sich im Frühjahr ein wenig La Dolce Vita und südliches Urlaubsflair in die eigenen vier Wände holen, bieten sich frühlingshafte Accessoires mit mediterranem Touch an. So ist der triste Winter schnell Schnee von gestern und man freut sich auf die neue, buntere und wärmere Saison.

Eine schöne Einrichtung macht aus einer Wohnung erst ein gemütliches Heim. Um sich in seinen eigenen vier Wänden richtig wohlzufühlen, ist eine stimmige Komposition aus dem vorhandenen Raumangebot, einem schmucken Innenraumdesign und einer schönen Einrichtung wichtig


Kommentar schreiben