Möbel 2012

In letzter Zeit hat uns das Thema Nachhaltigkeit bei Produkten und die Frage nach dem ökologischen Handeln in Bezug auf Produkte und Möbel sehr interessiert.

Es ist sehr wichtig, dass man in unserer heutigen Zeit sehr darauf achtet, wie man Produkte herstellt und darüber nachdenkt die Umwelt dabei zu schonen. Bei einer Recherche im Internet sind wir auf eine Firma aufmerksam geworden die genau unseren Ansprüchen an nachhaltige Designer Möbel bietet. Denn wir legen großen Wert auf ästhetisch ansprechende Produkte, aber sie sollten genauso funktional wie nachhaltig sein. Ein Gedanke, der leider noch viel zu sehr vernachlässigt wird und noch das Gefallen und die Popularität in der großen Masse sucht. Dabei könnte man mit den vorhandenen und den nachwachsenden Ressourcen, die sehr zahlreich sind, die Umwelt um uns herum stark entlasten.

InteriorPark.
InteriorPark. ist eine Agentur, die Architekturlösungen für verschiedenste Unternehmen anbietet und ein breitgefächertes Spektrum an Kunden hat. Die vielseitigen und wirklich vorzeigbaren Referenzen bringen dem Nutzer die verschiedensten natürlichen und recycelten Ressourcen näher mit denen die Agentur arbeitet. Es gibt auch einen Onlineshop, wo genau diese nachhaltigen und ökologisch wertvollen Designer Möbel verkauft werden, die auch schon in den verschiedensten Raumkonzepten von InteriorPark. verwendet wurden.

Wir möchten euch nun ein paar Produkte vorstellen, die uns besonders gut gefallen.

Barrique von Magnus Mewes
Dieser moderne Stuhl ist etwas ganz Besonderes, denn er ist, wie sein Name schon sagt, aus dem Eichenholz von Barrique Fässern hergestellt. Ein wunderbares Beispiel von Recycling auf höchstem Niveau. Nur durch die Bearbeitung des Holzes der Barriques Fässer werden diese Stühle in ihre klare Form gebracht. Die Farbgebung erhalten die Stühle von dem Rotwein, denen die Fässer jahrelang ausgesetzt waren. Erst, wenn das Eichenholz keinen Geschmack mehr an den Rotwein abgibt werden diese aussortiert und für eine tolle andere Sache vom Designer Magnus Mewes wiederverwendet. Jeder einzelne Stuhl ist damit ein Unikat.
Möbel 2012
Möbel 2012_1

Funk 60/20P von Dreizehngrad
Diese Pendelleuchte wird aus dem Holz nachhaltiger Forstwirtschaft produziert, das verwendete Holzfurnier stammt aus Europa und den USA. Nicht nur das Holz sondern auch das Öl wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und schadet der Umwelt in keinster Weise. Ein weiteres Produkt, das durch sein vortschrittliches Denken uns schnell begeistert hat.
Möbel 2012 Pendelleuchte

Bebop 54/27S von Dreizehngrad
Die Stehlampe Bebop 54/27S stammt auch von Dreizehngrad, dahinter verbergen sich die beiden Designer Alex Paul Finke und Jörg Zinser. Genau wie die Pendelleuchte Funk 60/20P ist diese Lampe ebenfalls aus nachhaltigem Holzfurnier aus Europa und den USA hergestellt. Interessant ist bei beiden Lampen noch zu erwähnen, dass beim Laser-Holzzuschnitt darauf geachtet wird, dass so wenig wie möglich Verschnitt entsteht. Somit wird direkt am Anfang der Produktion darauf geachtet die Umwelt zu schonen, aber trotzdem schönes Design zu produzieren. Diese außergewöhnliche Form des Lampenschirms und die dünnen Stahlbeine machen diese Lampe zu einem wahren Hingucker in jedem Raum.
Möbel 2012 Stehleuchte

Papela von Meirav Barzilay
Am Anfang war es ein Papierball… Diese wirklich außergewöhnlich Hängelampe ist aus Faserfunktionstextil gefertigt und kann vom Käufer nach belieben in die gewünschte Form gebracht werden. Sie ist von Außen Weiß, aber von Innen in zwei unterschiedlichen Farben erhältlich, einmal in Gelb und Hellblau.
Möbel 2012 Papierlampe Papela

Gras Media von pli Design
Ein Fernsehtisch hat doch fast jeder, aber einen Fernsehtisch wie es dieser hier ist, hat fast niemand. Gras Media ist ein wirklich außergewöhnliches Designerstück. Seine Form ist sehr einfach, aber der Clou an diesem Möbelstück ist sein Material. Die aus caramelfarbenem Bambus Funier bestehende Ummantelung ummantelt den inneren Kern, der wiederrum aus gepresstem Weizenstroh besteht – beides nachwachsende Gräser. Somit ist dieses Möbelstück etwas ganz besonderes und ökologisch sehr wertvoll. Dieses Designerstück kann man ohne bedenken kaufen, denn alle Materialen sind recyclebar.
Möbel 2012 Fernsehtisch

Woody Wood von YLdesign
Der vollkommen aus Polyamide bestehende Teppich ist das letzte Produkt, das wir heute vorstellen möchten. Dieser Teppich ist in der Form eines Baumstammes gefertigt. Man könnte meinen es liegt ein fein geschnittener Baumstamm auf dem Boden, wenn man den Raum betritt. Auch dieses Produkt, ist wie die anderen, die wir vorgestellt haben, vollständig recyclebar.
Möbel 2012 Baumstammteppich
Alle Fotos von http://www.interiorpark.com/.

Für uns sind das die Möbel 2012 – ein großer Schritt in die richtige Richtung. Wir würden uns wünschen, dass es viel mehr Firmen und Designer gibt, die mit solch einem ökologischem Bewusstsein schöne Dinge produzieren. Denn immerhin schont es nicht nur unsere Umwelt sondern diese nachhaltigen Designermöbel sehen auch noch schick aus und versprühen oft einen Retro Charme, den man mit Möbel aus neugewonnen Ressourcen nie so erreichen könnte.

Kommentar schreiben