Moderne Wohnzimmertrends 2020

Die Wohnzimmertrends 2020 sind wie gemacht für alle, die es verstehen, aus dem Nichts etwas Besonderes entstehen zu lassen. Die Hauptkomponenten einer modernen Wohnzimmergestaltung im Jahr 2020 sind praktische und funktionale Eigenschaften des Mobiliars. Ein moderner Einrichtungsstil zeichnet sich durch Schlichtheit und neutrale Farbtöne aus. Die vorrangig hell gehaltenen Wohnzimmertrends 2020 harmonieren entsprechend perfekt mit diesem Stil. Auch minimalistische Züge dürfen moderne Wohnzimmer sehr gerne tragen.
moderne_wohnzimmer_2020

Dekorationsartikel und Accessoires aus Naturmaterialien und mit Designs, die natürliche Motive aufgreifen setzen gelungene Akzente. Heimtextilien schaffen eine gemütliche, heimelige Atmosphäre. Die Farbgebung in modern gestalteten Wohnzimmern umhüllt die naturbelassenen Accessoires gekonnt mit einem Hauch aus entspannten, soften Pastelltönen. Im Idealfall lässt sich diese Einrichtung mit viel natürlichem Lichteinfall komplementieren. Hohe, breite Fensterfronten sind in modernen Wohnzimmern 2020 unverzichtbar. Zusammen mit einem behaglichen Beleuchtungssystem, verleiht das dem Wohnzimmer eine Helligkeit auf mehreren Ebenen.
moderne_wohnzimmer_clean_2020

Die 5 wichtigsten Wohnzimmertrends 2020

1. Minimalismus
Es ist noch nicht allzu lange her, da waren ausladende Sofalandschaften, raumgreifende Sideboards und Fernsehmöbel der letzte Schrei im Wohnzimmer. Dazu gesellten sich diverse Deko-Artikel wie überlange, schwere Vorhänge und Gardinen, elegante Gemälde und Bilder und Statuen unterschiedlichster Größen. Mittlerweile entledigen sich viele Menschen solch überflüssiger Gegenstände, damit der Raum atmen kann. Dem Wohlbefinden ist es allemal zuträglich, die Wohnzimmermöbel auf ein Minimum zu reduzieren und den Raum eher mit Dingen zu dekorieren, die nicht nur Atmosphäre schaffen, sondern auch praktische Eigenschaften haben. Dazu zählen etwa Uhren, Spiegel, Lampen und dergleichen. Kein Wunder, dass dieser Trend zum Minimalismus auch 2020 weiterhin Einzug in bundesdeutschen Wohnzimmern hält.

2. Viel, viel Licht
Ein modernes Wohnzimmer zeichnet sich durch viel natürliches Licht aus. Panorama-Fenster und breite Fensterfronten sorgen dafür, dass zu jeder Tages- und Jahreszeit ausreichend Tageslicht ins Wohnzimmer gelangt. Dadurch wirken modern gestaltete Wohnzimmer auch schön groß, auch dann, wenn es die Dimensionen nicht sind.

3. Weitläufigkeit
In modernen Wohnzimmern darf der Raum nicht durch raumtrennende Elemente verstellt werden. Alles, was das Zimmer optisch in einzelne Parzellen oder Bereiche aufteilt, ist ein Störfaktor in einer modernen Einrichtung. Ein offener Raum lässt nicht nur das Licht perfekt in den Raum fallen, sondern auch die Luft ausreichend zirkulieren.

Ein kleines Wohnzimmer sollte darum vielleicht mit der anliegenden Küche zu einer offenen Wohnküche kombiniert werden. Räume und Wohnbereiche mit Loft-Charakter bilden die Vorlage für einen modernen Look. Denn deren Offenheit schafft die Illusion von Weitläufigkeit.

4. Umweltfreundlichkeit
Umweltbewusstes Einrichten ist nicht nur ein sehr sinnvoller und notwendiger Wohnzimmertrend, sondern auch ein gesunder. Wenn alle dekorativen Gegenstände und Möbel aus naturbelassenen Materialien bestehen, tut das nicht nur dem Raumklima gut, sondern auch den Menschen im Raum. Dieser Trend lässt sich einfach realisieren: bei Accessoires einfach auf Naturmaterialien wie Holz und Pflanzenfasern zurückgreifen.

5. Helle Farben
Genauso wie möglichst viel Tageslicht, helfen auch helle Wände und Decken dabei, Zimmer größer wirken zu lassen. Darüber hinaus bilden helle Wandfarben eine tolle Grundlage, um farblich auch intensivere Akzente zu setzen, die man ganz nach Stimmung und Geschmack ändern und austauschen kann. Farbelemente in der Dekoration können so zu echten Eyecatchern im ansonsten ruhigen, neutralen Wohnzimmer werden.

moderne_wohnzimmereinrichtung_2020

Fotos von www.delightfull.eu

Kommentar schreiben