Pendelleuchten – klassisch und modern

Bei der Einrichtung eines Raumes sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Schöne und ausgefallene Wohnideen fallen einem viele ein, jedoch sollte man bei der Umsetzung Schritt für Schritt vorgehen. Angefangen bei der Wandgestaltung bis hin zur Möbelauswahl und selbstverständlich darf auch die richtige Beleuchtung nicht fehlen. Denn erst durch die richtige Beleuchtung und der richtigen Lampenauswahl stellt man einen Raum buchstäblich in das richtige Licht.
Pendelleuchten
Dezent gesetzte Lichakzente sind besonders beliebt und lassen bspw. das Lieblings-Möbelstück noch hübscher aussehen. Schöne Spotlights, eine schicke Tischlampe oder ein Standfluter können einem Raum eine ganz eigene Atmosphäre verleihen. Doch für welche Lampe sollte man sich entscheiden, wenn man eine schicke Deckenlampe sucht, die gleichzeitig klassisch und doch modern ist?

Pendelleuchten sind da vielleicht die beste Wahl, denn hier verbindet sich der klassische mit dem modernen Stil. Pendelleuchten können den Charme eines oppulent wirkenden klassischen Kronleuchter haben, aber auch genauso erfrischend sein wie eine federleichte Deckenlampe.
klassische Pendelleuchten
Fotos von www.designandmiles.de

Die von der Decke ragenden Pendelleuchten sind mit einem Kabel mit der Decke verbunden und wirken teils wie freischwebende Designelemente. Eine große Auswahl an Pendelleuchten findet man bei der Elektrotechnik-Licht-Boerse. Für jeden Raum sollte man auch die richtige Pendellampe auswählen, denn jeder Raum hat eine eigene Wirkung und Funktion.

Im Büro bspw. sollte man auf lichtstärkere Lampen zurückgreifen. Diese sind zwar meist alles andere als gemütlich, aber fördern die Produktivität beim Arbeiten. Im Esszimmer oder in der Küche hingegen kann die Wahl auch gerne auf eine Lampe fallen, die optisch ein wahres Highlight ist. So sollte für jeden Raum die richtige Pendelleuchte ausgesucht werden und mit anderen Lichtquellen kann man auch gerne den Raum zusätzlich noch verschönern.

1 Kommentar zu “Pendelleuchten – klassisch und modern

    Kommentar schreiben