PHOTOCIRCLE – Fotokunst für den guten Zweck

Bei der Einrichtung kommt es meist darauf an, eine harmonische und wohnliche Atmosphäre zu schaffen. Dennoch möchte man nicht wie in einem IKEA Katalog eingerichtet sein, sondern gleichzeitig auch etwas von sich selbst einbringen. Mit Kunst an den Wänden kann man schnell Eyecatcher zaubern und der Wohnung einen persönlichen Anstrich geben. Kunst kann so viel aussagen und Botschaften übermitteln. Wenn man kein kreatives Händchen hat, kann man auch besondere Kunstwerke kaufen, um damit seine Wohnung zu verschönern. Wie wäre es denn, wenn man Kunst kauft und nebenbei noch einen guten Zweck unterstützt? Das klingt doch nach einer fantastischen Idee!
Photocircle

Photocircle aus Berlin

Genau hier setzt das Berliner Unternehmen Photocircle an. Es hat es sich zum Ziel gemacht, den Online-Kunstmarkt gerechter zu gestalten und gleichzeitig humanitäre Bildungs- und Entwicklungsprojekte auf der ganzen Welt zu unterstützen. 700 internationale Fotografinnen und Fotografen und auch Illustratorinnen und Illustratoren bieten bereits ihre Kunstwerke online an.

Unterstützt werden vielfältige Bildungs- oder Entwicklungsprojekte in der Region, in der das Bild entstanden ist, mit bis zu 50% des Kaufpreises. Hierbei verzichten sowohl die Künstler als auch Photocircle auf einen Teil des Erlöses. Gerade deswegen kann die Qualität bewahrt werden, aber dennoch gute Preise angeboten werden.

Letztendlich ist es auch ein wichtiges Ziel von Photocircle, der Gesellschaft verständlich zu machen, dass sich eigentlich jeder ethische Kaufentscheidungen leisten kann. Mit einem kleinen Verzicht seitens des Künstlers und Photocircle ist der erste Schritt in die richtige Richtung getan. Und mit dem Hintergrundwissen, dass man etwas Gutes tut, sieht die Fotokunst an der Wand auch gleich schicker aus.
Fotokunst von Photocircle

Mit Fotokunst den Menschen etwas zurück geben

Bei Photocircle wurden bereits über 50 Projekte in unterschiedlichen Teilen der Welt erfolgreich finanziert. Ein Projekt beispielsweise finanziert die Grundschulbildung für Mädchen in Afghanistan, ein anderes Projekt übernimmt die Patenschaft für einen gefährdeten Orang Utan in Indonesien oder hilft Flüchtlingen in Deutschland bei der Integration. Dort, wo das Foto vom Künstler aufgenommen wurde, wird den Menschen etwas zurückgegeben und ein Bildungs- oder Entwicklungsprojekt finanziell unterstützt.
Fotos kaufen für einen guten Zweck

Für jeden Raum die richtige Kunst

Inspirationen für die Wandgestaltung zu unterschiedlichsten Themen gibt es sehr viel bei Photocircle. Wie wäre es beispielsweise mit einer schicken Skyline aus einer berühmten Weltstadt für das Wohnzimmer? Wenn das nicht individuell genug sein sollte, könnte man auch das Wohnzimmer mit einem fotografischen Stillleben verschönern. „ROTER BALL SCHWIMMT IM POOL“ von der Fotografin Lioba Schneider ist in St. Lucia in der Karibik entstanden. Die Zweifarbigkeit strahlt Ruhe aus und das Motiv vermittelt direkt Urlaubsfeeling – das perfekte Kunstwerk für das Wohnzimmer oder auch das Badezimmer. Das Bild findet man hier. Auch hier wird der Kreis geschlossen und ein Projekt in Bolivien unterstützt, das die Errichtung von sozialer dörflicher Basisinfrastruktur fördert.

Wer lieber seine eigenen Fotografien an den Wänden sehen möchte, kann diese auch im Photocircle Fotolabor entwickeln lassen. Die Auswahl reicht von Acrylglasbildern und Alu Dibond Fine Art über Leinwanddrucke bis hin zu Fine Art Papier und Premium-Postern. Auch hier wird natürlich darauf geachtet, die Welt ein bisschen besser zu machen: Mit jedem Verkauf wird 6% des Erlöses an ein Projekt gespendet.

Kommentar schreiben