Raumduft Diffuser – Das besondere Geruchserlebnis für Ihr Zuhause

Der „Hausarrest“ während der Coronakrise führte dazu, dass ein Großteil der Bevölkerung sich um die Inneneinrichtung des Eigenheims kümmerte. Bäder wurden renoviert, Zimmer umgestaltet und DIY Projekte gestartet. Nun ist es jedoch wissenschaftlich erwiesen, dass nicht nur optische Akzente das Wohlbefinden steigern, sondern auch die restlichen Sinne positive Effekte hervorrufen. Vor allem der Geruchssinn spielt eine wichtige Rolle, weswegen Raumduft Diffuser immer beliebter werden. Im folgenden Artikel wird ein genauerer Blick auf Diffuser geworfen und untersucht, inwiefern sie das Wohnerlebnis beeinflussen.

Wie funktioniert ein Raumduft Diffuser?

Man unterscheidet Ultraschall Aroma Diffuser, Wasserlose Aroma Diffuser und Raumduft Diffuser mit Stäbchen. Letztere sind bei den Anwendern besonders beliebt, da sie keine Energie benötigen. Die Holzstäbchen sind aus natürlichen Materialien wie Bambus, Rattan, Balsaholz oder Peddigrohr gefertigt. Diese Holzarten zeichnen sich durch eine geringe Dichte aus, wodurch sie Flüssigkeiten sehr gut aufnehmen können. Weiterhin besitzt diese Art der Raumduft Diffuser auch einen Flakon, in welchen das aromatische Raumparfüm gefüllt wird. Luxuriöse Raumdüfte enthalten ausschließlich hochwertige naturreine Duftöle und nur in manchen Fällen eine alkoholische Basis. Werden die Stäbchen nun in den befüllten Flakon gesteckt, verteilt sich das unvergleichliche Aroma in jede Ecke des Zimmers.
Raumduft Diffuser ? Das besondere Geruchserlebnis für Ihr Zuhause
Foto von cottonbro von Pexels

Wie viele Duftstäbchen werden benötigt?

Der Großteil der Kunden neigt dazu, alle mitgelieferten Stäbchen in den Flakon einzuführen. Tatsächlich ist aber nur ein Drittel der Stäbchen nötig, um den Raum mit dem betörenden Duft zu erfüllen. In der Regel haben sich die Kapillar-Stäbchen nach wenigen Tagen vollständig mit der Flüssigkeit vollgesogen und entfalten ihre volle Wirkungskraft. Für Räume, welche eine Größe von 25 Quadratmeter überschreiten, sollten alle Stäbchen verwendet werden.

Für welche Räume eignet sich der Raumduft Diffuser?

Das Eigenheim bietet viele Orte, wo der Diffuser platziert werden könnte. Generell sind Ihnen keine Grenzen gesetzt: Der Diffuser macht sich ausgezeichnet im Badezimmer, bereichert Schlaf- und Wohnzimmer und passt auch perfekt in den Flur. Bei der Platzwahl sollte darauf geachtet werden, dass der Diffuser relativ zentral positioniert wird. Durch dieses Vorgehen wird sichergestellt, dass sich die Aromen gleichmäßig im Raum ausbreiten. Außerdem wird auch oftmals geraten, die Nähe zu Türen oder Durchgängen zu suchen. Denn durch die ständigen Luftbewegungen werden die Duftnoten immer wieder aufs Neue in den Raum geleitet. Wer seinen Gästen und sich selbst eine besondere Freude bereiten möchte, kann den Raumduft Diffuser im Eingangsbereich aufstellen.

Auf einen Raumduft Diffuser sollte man nicht verzichten

Der Raumduft Diffuser erfüllt die Räume allerdings nicht nur mit einem angenehmen Geruch, sondern besitzt noch viele weitere Vorteile.

Neutralisierung von Gerüchen

Im eigenen Zuhause wird gelebt und gearbeitet. Durch die verschiedenen alltäglichen Tätigkeiten wie Kochen, Reparaturen, Reinigungsarbeiten etc. können sich unangenehme Gerüche entwickeln. Ein Diffuser kann dafür sorgen, dass diesen unerwünschten Gästen der Garaus gemacht wird.

Stimmungsaufheller

Weiterhin kann eine frische und angenehme Raumluft auch deine Grundstimmung beeinflussen. So wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass der Geruch die Atmosphäre stark prägen können. Räume, die von anziehenden Düften durchzogen werden, sorgen für den Ausschuss von Endorphinen und gute Stimmung. Sie lösen ein Wohlbehagen und Gefühl der Sicherheit aus, das zum Verbleiben einlädt.

Des Weiteren sieht der Flakon mit den hübschen Stäbchen auch noch super aus. Die geometrischen Formen und neutralen Farben lassen sich dekorativ einsetzen und sind ein wahrer Blickfang! Zudem sind Raumduft Diffuser sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Unterstützung der Gesundheit

Zu guter Letzt werden Raumduft Diffuser auch gerne in der Gesundheits- und Wellnessbranche eingesetzt. Die Diffuser können mit unzähligen Duftnoten ausgestattet werden, die unterschiedliche Effekte hervorrufen. Vor allem ätherische Öle verfügen über außergewöhnliche Eigenschaften. Sie sind in der Lage Erkältungen und Angststörungen zu lindern und können auch die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit erhöhen. Im Zusammenhang mit dem Diffuser kann man also auch vom Butterfly Effect sprechen: Ein kleiner Gegenstand mit einer großen Wirkung!

Kommentar schreiben