Steckdose Anouk

Wir sind neulich auf ein Produkt aufmerksam geworden, dass einem das Alltags- und Büroleben auf eine schöne Art und Weise vereinfachen kann.

Auf der Suche nach ausgefallenen Dingen von jungen Produktdesignern sind wir auf Christoph Thetard aufmerksam geworden mit seiner Steckdose-to-go.
In Zusammenarbeit mit drei anderen Designern ist die praktische Kabellösung „Anouk“ enstanden. Lästiger Kabelsalat war gestern, heute hilft die Steckdose mit Verlängerungskabel, um wieder Ordnung zu schaffen. Hier wurde eine wirklich praktische und zugleich hübsche Problemlösung entwickelt. Die Steckdose Anouk wurde innerhalb von drei Wochen erschaffen, um dem Problem eines normalen Verlängerungskabels entgegen zu wirken.
Normalerweise sind Verlängerungskabel ja nur kurzzeitig äußerst praktisch und in der restlichen Zeit sind sie meistens nur störend, da sie ungeordnet herumliegen. Mit der Steckdose Anouk wird genau dieses Problem umgangen – die Kabelverlängerung kann jederzeit griffbereit sein und hinterlässt kein Chaos. Wie gewünscht kommt sie schnell zum Einsatz, oder bleibt schlicht und unscheinbar in der Steckdose stecken. Im schlichten Weiß kommt die Steckdose daher und mit einem roten Kabel ausgestattet passt sie sich jedem Raum an. Steckdose to goausziehbare Steckdosemobile SteckdoseSteckdose rot Wir finden diese Lösung für eine Kabelverlängerung wirklich schick und äußerst praktisch, egal ob man sie für das Wohnzimmer oder das Büro benötigt. Schlichtes und frisches Design perfekt kombiniert mit praktischem Nutzen – genauso wie wir es mögen.

Um den Designer dieser innovativen Idee etwas Näher kennen zu lernen haben wir ein Interview mit ihm geführt. Hier gelangt Ihr direkt dorthin:

3 Kommentare zu “Steckdose Anouk


Kommentar schreiben