Tischdeko selber machen

Oftmals kann man schon mit wenigen, kleinen Akzenten eine Innenrichtung stark aufwerten. Dabei muss die Dokoration nicht immer gleich teuer und opulent daherkommen, denn meistens kann man auch schon mit günstigen Wohnaccessoires eine tolle Wirkung erzielen. Insbesonder auf dem Tisch lassen sich mit passender Dekoration wahre Design-Wunder erreichen.

Saisonale Dekorationsideen

Besonders für die Tischdeko bietet es sich an, die aktuelle Jahreszeit oder Saison aufzugreifen. So sollte auch der Tisch in der Weihnachtszeit mit entsprechend weihnachtlicher Dekoration ausgestattet werden. Außerdem gibt es auch oftmals die Option, seine Tischdekoration aus den Überbleibseln anderer Dekoartikel zu basteln. Ob es nun im Herbst die bunten Blätter aus dem Garten oder im Winter die restlichen Zweige des Adventskranzes sind, spielt dabei eigentlich keine große Rolle. Mit ein wenig Kreativität lassen sich also schöne Tischdekorationen sehr einfach selber machen.
Tischdeko
Foto von www.paper-design.de

Tischdekoration selber machen

Man kann natürlich eine menge Geld für Dekoaccessoires ausgeben. Allerdings ist das mit Sicherheit keine zwingende Voraussetzung um seinen Tisch angemessen und chic aufzuhübschen. Wie schon erwähnt, kann man mit vielen Dingen die es für kleines Geld oder sogar umsonst gibt, auch sehr gut arbeiten und die Resultate müssen der kostspieligen Dekoration in nichts nachstehen. Meistens ist es eine gute Idee, einfach einmal (falls vorhanden) in den eigenen Garten oder alternativ den nächstgelegenen Park zu gehen, und ein wenig die Augen offen zu halten.

Dekoelement Serviette

Beim Esstisch gibt es meist ein sehr günstiges und doch eindrucksvolles Dekoelement – die Serviette. Da man Servietten in jeglichen erdenklichen Farben, Formen und Erscheinungen erhält, bieten sich diese natürlich als Dekoration besonders an. Außerdem sind normale Papierservietten auch sehr preisgünstig und einfach erhältlich, was einen weiteren Vorteil darstellt. Bei den Servietten kommt es meistens aber noch mehr auf die richtige Präsentation, als auf die Farbe oder das Material an. Es gibt unzählige Möglichkeiten die Servietten auf dem Tisch zu falten und somit für ein besonderes und individuelles Design zu sorgen.

Wer es gerne einmal selber ausprobieren möchte, kann sich folgende Beispiele ja einmal anschauen:

Einfache Bestecktasche falten

Servietten falten: 3 Anleitungen

Tischdeko und Servietten im Internet

Neben den zahlreichen Videos auf Youtube, Vimeo und Co. gibt es natürlich auch noch Seiten im Internet, welche sich mit Servietten beschäftigen. Wer also noch mehr erfahren möchte oder weitere Anleitung für das optimale Serviettendesign sucht, der sollte einmal einen Blick auf www.serviette.com werfen. Hier gibt es neben sehr vielen und ausführlichen Anleitungen auch noch gleich eine riesige Auswahl an Servietten und Zubehör. So kann man gleich die passende Serviette für jeden Anlass bequem und günstig online shoppen.

Ähnliche Beiträge

Ostern steht kurz vor der Tür, was darf da nicht fehlen? Natürlich stimmungsvolle Osterdeko für die eigenen vier Wände! Zwar findet man eine große Auswahl an schicken Accessoires in den Geschäften, besonders schön ist jedoch selbst gemachte Osterdeko. Die lieben Kleinen werden sich freuen, wenn sie selber ein wenig zur Verschönerung der Wohnung beitragen dürfen.

Ein schön gedeckter Tisch wirkt einladend und ganz nach dem Motto:“Das Auge isst mit“ darf bei der Gestaltung des Tisches an nichts gespart werden. Schönes Besteck, hochwertiges Geschirr, edle Gläser, hübsche Servietten und eine fein drapierte Deko gehören genauso dazu

Nach Feierabend verbringt man meist in seinem Wohnzimmer die gemütlichsten Stunden des Tages. Zum entspannten Relaxen darf dort allerdings eine schöne Wohlfühlatmosphäre nicht fehlen, damit man seine Freizeit mit seinen Lieben im Wohnzimmer richtig genießen kann. Möchte man ein schönes

Die Blätter an den Bäumen bekommen die schillerndsten Farben und immer öfter sieht man Kürbisse auf dem Markt und in den Läden: Der Herbst ist da! Gerne holt man sich nun die klassischen Herbstfarben wie Gelb, leuchtendes Rot, Orange oder auch schicke Brauntöne in Form von schicker Herbstdekoration in die eigenen vier Wände.


Kommentar schreiben