Trendfarbe des Jahres 2018

Innovation, Fantasie und die unbestimmte Zukunft. All das soll die Farbe des Jahres 2018 repräsentieren. Die Wahl der Farbexperten von Pantone fiel dieses Mal auf eine dunkle Tonalität mit kräftigem, aber auch bekräftigendem Charakter. Die Trendfarbe 2017 war ein Symbol der Hoffnung, die Trendfarbe 2018 ist ein Symbol der Motivation. Die Motivation, etwas zu schaffen, zu kreieren, energetisch voranzuschreiten und der unbestimmten Zukunft eine Bestimmung zu geben.
Trendfarbe des Jahres 2018

Lavendelherz mit Brombeercharakter: Ultra Violet

Ultra Violet heißt die Trendfarbe 2018 und trägt eine lavendelfarbene Galaxie in unser Leben. Eine gelungene Farbsymbiose aus tiefgründigem Brombeer und erhellendem Lavendel, gibt Pantone Nr. 18-3838 einen Blick in die unendlichen Weiten der Galaxy frei. Die Intensität der Trendfarbe 2018 verlangt geradezu nach einer Kombination mit hellen Tönen, wie Gold, Rosé oder Grau. Für das momentan total angesagte Color Blocking, bei dem zwei gleich aggressive Farbtöne aufeinandertreffen, ist Ultra Violet wie gemacht. Sie harmoniert mit ebenso kräftigen Tönen, wie sie selbst eine ist. Sie verträgt sich aber auch sehr gut mit weicheren, pastelligen Farben, die sie dominieren darf.

Kombinationsmöglichkeiten der Trendfarbe 2018 für farbliche Balance

Wer in Sachen Farben an der Wand, dem Boden und den Möbeln lieber auf weniger Kontrastreichtum setzt, kann die Trendfarbe 2018 mit harmonierenden Tönen kombinieren. So kann man eine violette Palette unterschiedlicher Töne kreieren, die insgesamt ein sehr stimmiges Bild ergeben.

Variationen der Trendfarbe Ultra Violet, die sich im direkten Umfeld des Farbtons auf dem Farbkreis befinden, haben eine ähnliche Basis. Sie verbreiten gute Laune und spielerische Ausgelassenheit und schaffen einen ausgeglichenes Ambiente.
Ultra Violet: Trendfarbe 2018

Tipps für harmonische Kombinationen mit der Trendfarbe Ultra Violet

Farbtöne wie Traube, Maulbeere, Palisanderblüte, rötliches Violett und Pink- bzw. Rosénuancen sorgen für eine tolle, stimmige Farbsymbiose mit Ultra Violet.

Ultra Violet für ein beruhigendes Ambiente

Um die Räume beruhigend wirken zu lassen, kann die Trendfarbe des Jahres 2018 mit rauchigen, nebligen Farbtönen zusammengestellt werden. Die Übergänge und Harmonien, die so entstehen sind sowohl zeitlos, als auch traditionell.

Pastellfarben können dem Ultra Violet die Härte nehmen und die Wirkung stattdessen in sanftere Gefilde umlenken. Das so entkräftigte Lila gewinnt sofort an Ruhe und Gelassenheit durch die Kombination mit solch diffusen Tönen.

Vorschläge für eine beruhigende Farbwirkung von Ultra Violet

In Kombination mit Mauve und Lavendelnuancen, ins Graue übergehende Lilatöne und graugrünen Nuancen wie Salbei oder Petroleum wirkt ein Raum schnell angenehm unaufgeregt und ruhig.
Ultra Violet Interior

Die Trendfarbe 2018 ist die ideale Ausgangsfarbe für Color Blocking

Beim Color-Blocking geht es darum, für sich genommen schon kräftige Farbtöne miteinander zu kombinieren. Klingt als würde die Wohnung zur Villa Kunterbunt werden? Ja, vielleicht ein bisschen. Aber wenigstens kommt keine Langeweile auf.

Es geht darum, kontrastierende Farben und Töne flächig so mit einander zu kombinieren, dass sich beide gegenseitig befeuern. Ultra Violet ist aufgrund ihrer Ausdrucksstärke und Farbtiefe wie gemacht für diesen Gestaltungstrend.
Ultra Violet Pantone
Fotos von www.delightfull.eu

Kombinationsmöglichkeiten zum Color Blocking mit der Trendfarbe 2018

Die Antwort lautet hier: Hauptsache knallig. Zitrusfarben und Sonnengelb, Froschgrün, Türkis oder Kupfer und, ja, sogar Rot sind perfekte Partner für Ultra Violet um kontrastreich zu gestalten.

Zu welchen Einrichtungsstilen passt Ultra Violet besonders gut?

Die Trendfarbe des Jahres 2018 fügt sich besonders gut in Ambiente im Landhausstil ein. Sie fühlt sich aber auch in modern gestalteten Wohnungen wohl und kann dem Retro-Stil den letzten Schliff verleihen. Mit schweren Holztönen und massiven Möbeln wirkt Ultra Violet auch in rustikalen Umgebungen sehr gelungen.

Wers gern klassisch oder skandinavisch mag, sollte statt zur Trendfarbe besser zu einem ähnlichen Farbton ein paar Nuancen heller greifen. Das harmonisiert insgesamt mit dem Stil solcher Einrichtungen etwas besser und natürlicher.

1 Kommentar zu “Trendfarbe des Jahres 2018

    Kommentar schreiben