Veranstaltungstipp: Deutsche Möbelmessen im Januar 2018

Wer sich für Interior Design, Inneneinrichtung und Wohntrends generell interessiert, kann die neuesten Ideen auch immer wieder live und in Farbe erleben. Statt Kataloge zu wälzen und das Internet nach immer mehr Inspiration zu durchsurfen, laden Möbelmessen und Design-Events dazu ein, Betten, Stühle und Küchenzeilen einfach mal direkt vor Ort auszutesten. Sie haben ein bisschen was von überdimensionalen Möbelhäusern. Aber sie sind der perfekte Inspirationsquell, wenn man gerade daran denkt, sich neu einzurichten oder dem eigenen Zuhause den längst überfälligen neuen Anstrich zu verpassen.
Veranstaltungstipp: Deutsche Möbelmessen im Januar 2018
Foto von www.imm-cologne.de

Wer die Wohnideen für 2018 kennenlernen möchte, kommt an einigen Platzhirschen wie der jährlichen imm Cologne kaum vorbei. Doch es gibt auch regionalere Events und Ausstellungen, bei denen man mit neuen Trends für Badezimmer, Schlafzimmer und Co. in Berührung kommen kann. Der Vorteil von Messebesuchen ist, dass man oftmals die Gelegenheit hat, mit den Herstellern direkt in Kontakt zu treten. So lassen sich Vor- und Nachteile über bestimmte Möbel und Accessoires viel besser ausloten, als das etwa im Möbelhaus der Fall ist. Man bekommt gezieltere Informationen und kann Angebote an Ort und Stelle vergleichen.

Außerdem bieten solche Möbelmessen immer eine Gelegenheit für einen Ausflug. Für ein, zwei Tage Designer-Luft schnuppern und sich dabei die Traumeinrichtung zusammenstellen … da frohlockt das Einrichtungsherz. Für jede Menge frischen Input sorgen im Januar diese hier zusammengestellten Events und Messen für Möbel und Inneneinrichtung. Zückt schon mal den Rotstift und markiert die Termine im Kalender.

room+style in der Messe Dresden

Die erste Möbelmesse 2018 ist die room+style. Sie findet am ersten Januarwochenende in der Messe Dresden statt. Auf knapp 13.000 m2 finden über 150 Aussteller Platz für ihre Designs und Entwürfe. Von Möbeln und Accessoires für alle Räume und Gelegenheiten, Beleuchtungssysteme und Heimtextilien bis hin zu Tapeten und Einrichtungsberatung wird hier wirklich alles geboten, was das Besucherherz begehrt.

Termin: Freitag, 05.01.2018 bis einschl. Sonntag, 07.01.2018
Eintritt: Tageskarte 12.- EUR (ermäßigt 9.- EUR); für Kinder unter 6 Jahre ist der Eintritt frei, Kinder bis 14 Jahre 5.- EUR
Uhrzeit: Freitag 15 – 22 Uhr, Samstag 11 – 21 Uhr, Sonntag 11 – 19 Uhr

Grüne HausMesse Neu-Ulm

Am zweiten Wochenende im Januar findet in der ratiopharm-Arena in Neu-Ulm die Grüne HausMesse statt. Hier geht es vor allem um nachhaltige Sanierung und Renovierung. Durchaus aber auch darum, wie man sein Zuhause ökologisch einrichten kann, um ein gesünderes Lebensumfeld zu gestalten. Einen Blick ist die ganzheitliche Einrichtungsmesse in Neu-Ulm sicher wert. Vor allem, weil der Eintritt besonders erschwinglich ist.

Termin: Samstag, 13.01.2018 und Sonntag, 14.01.2018
Eintritt: 3.- EUR
Uhrzeit: täglich 10 – 17 Uhr

imm Cologne Köln

Die imm Cologne ist Deutschlands größte und wahrscheinlich internationalste Designer- und Möbelmesse. Wie jedes Jahr findet die imm Cologne in der namensgebenden Stadt Köln statt. In der Messe Köln geht es um die gesamte Welt des Interior Designs: Von Accessoires und Heimtextilien über Einrichtungsgegenstände, Möbel und alles, was dazu gehört bis hin zu Designkonzepten für Küche, Bad, Wohnzimmer und darüber hinaus.

Termin: Montag, 15.01.2018 und Sonntag, 21.01.2018
Eintritt: Tageskarte 60.- EUR; Wochenkarte 120.- EUR (im VVK 45.- bzw. 90.- EUR)
Tipp: Wer an den Publikumstagen vom 19. bis 21.01. zur imm Cologne kommt, kann deutlich sparen. Am Wochenende kostet die Tageskarte 24.- EUR (für Familien 36.- EUR). Im VVK 12.- EUR und 25.- EUR.
Der Ticketkauf berechtigt auch zur Besichtigung der an die imm Cologne angeschlossene LivingInterior-Ausstellung.
Uhrzeit: Montag bis Samstag 09 – 18 Uhr; Sonntag 09 – 17 Uhr

BAUSALON Baden-Baden

Weil Wohlfühlen zum Wohnen dazu gehört, widmet sich der BAUSALON in Baden-Baden den Themen Renovierung und Sanierung, vor allem aber Energie, Wellness und Gesundheit. Wer also gern was zu Kaminen, Innenausbau, Smart-Home-Lösungen, Kücheneinrichtung, Badezimmerkonzepten und Sauna wissen möchte, für den lohnen sich die Ausstellung und Vorträge beim BAUSALON im Kongresshaus Baden-Baden informieren.

Termin: Samstag, 20.01.2018 und Sonntag, 21.01.2018
Eintritt: frei
Uhrzeit: 11 – 18 Uhr

Bauen Wohnen Lifestyle Flensburg

Weil Wohnideen auch ein bisschen Lifestyle sind, geht´s bei der Bauen Wohnen Lifestyle in der Flens-Arena um moderne Einrichtungslösungen. Böden, Wände, Fenster, Möbel – hier gibt es Nichts, was es nicht gibt. Vor allem geht die Bauen Wohnen Lifestyle in Flensburg nicht nur um Inneneinrichtung. Hier bekommt man auch viel neuen inspirierenden Input für die Gestaltung von Garten und Terrasse.

Termin: Freitag, 26.01.2018 bis Sonntag, 28.01.2018
Eintritt: Tageskarte 5.- EUR; Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt
Uhrzeit: Freitag 12 – 17 Uhr; Wochenende 10 – 17 Uhr

Energie- & Baumesse Bensheim

Auf der Energie- & Baumesse in der Weststadthalle Bensheim geht´s etwas genereller zu. Aber dennoch findet auch hier neben Renovierungs- und Sanierungsthemen die Wohneinrichtung ausreichend Platz. Wintergärten, Schlafkomfort, Badkonzepte und Wellnessbereiche daheim, Farben, Materialien und Accessoires gehen mit Informationen über Niedrigenergie- und Passivbauweise bei der Energie- & Baumesse Bensheim Hand in Hand.

Termin: Samstag, 27.01.2018 bis Sonntag, 28.01.2018
Eintritt: frei
Uhrzeit: Samstag 10 – 18 Uhr; Sonntag 10 – 17 Uhr

B.I.G. Hannover

Groß ist die Messe Bauen, Immobilien, Garten in Hannover auf jeden Fall. So groß sogar, dass sie auf den 30.000 m2 auch genug Ausstellungsfläche zum Thema Inneneinrichtung zu bieten hat. Indoor- und Outdoor-Gestaltung in Hülle und Fülle für kleine Dekorationen bis hin zu großen Umbau- und Gestaltungsmaßnahmen an Haus und Garten informieren und inspirieren die Besucher der B.I.G. auf dem Messegelände Hannover.

Termin: Mittwoch, 31.01.2018 bis Sonntag, 04.02.2018
Eintritt: Tageskarte 13,50 EUR (ermäßigt 12,50 EUR); Jugendliche von 13 bis 17 Jahren 8,50 EUR; Kinder unter 13 Jahren haben freien Eintritt
Uhrzeit: täglich 10 – 18 Uhr

Kommentar schreiben