Wohntrend Kupfer

Metallmaterialien sind fester Bestandteil der modernen Wohnungseinrichtung, allerdings war der kalte Glanz bisher eher für die Coolness im Ambiente zuständig. Mit Kupfer kommt jetzt nicht nur ein weiterer Farbton ins metallische Wohnaccessoire, auch die Wärme gesellt sich als Effekt hinzu. Denn das rötliche Kupfer glänzt nicht durch kühlen Style, sondern beeindruckt durch cosy Shine, der anheimelnde Akzente setzt. Das Material erfreute sich in den 1970er Jahren schon einmal großer Beliebtheit in stilvollen Wohnungseinrichtungen und seit ein paar Jahren feiert das Metall ein wahres Comeback als Wohntrend.
Wohntrend Kupfer
Wie das kommt? Das Zukunftsinstitut versucht eine Erklärung. Christiane Varga macht die Generation Y für die neue Gemütlichkeit verantwortlich. Während Materialien wie Beton, Stahl und Chrom für die Ellenbogengesellschaft der Männer standen, repräsentiert der aktuelle Kupfertrend eher den Gemeinschaftsgedanken der heutigen Netzgeneration, meint die Wohnexpertin zum Zeit-Magazin.

Metallisch warme Deko-Objekte

Seinen Anfang nahm der aufgewärmte Trend vielleicht mit einer berühmt gewordenen Kupferlampe des britischen Designers Tom Dixon, der Copper Shade. Das rötlich glänzende Objekt hängt in vielen angesagten Szenelokalen von der Decke, erleuchtet Werbeagenturen oder bereichert Design-Hotels um ein schimmerndes Stilelement. Weil Lampen heutzutage mehr ein gestalterisches Statement als bloße Leuchtobjekte sind, könnte diese Kreation den Startschuss für einen ganzen Trend in der Einrichtungslandschaft gegeben haben.
Kupfer Wohntrend
Zur Beliebtheit des Materials trägt sicher seine außerordentliche Vielseitigkeit bei. Vom hell schimmernden Rot bis zu einem mattbraunen Erdton ist bei Kupfer alles drin. Und so passt sich das Metall im Raum mit Leichtigkeit jedem Wohnstil an. Ob cool oder gemütlich, farbig oder schwarz-weiß, rustikal oder filigran ? Kupfer lässt sich mit jeder Art von Einrichtung kombinieren.

rod & knot Design Kleiderhaken aus Kupfer – 3 handgefertigte Haken


Listenpreis:EUR 20,90
Neu ab:EUR 20,90 EUR Auf Lager
Benutzt ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

VonShef Weinglas Edelstahl geätzt Kupfer ohne Stiel 2 Stück (Haushaltswaren)


Listenpreis:Kein Preis angegeben
Neu ab:0 Ausverkauft
Benutzt ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

Kupferne Vielfalt

Mit Deko-Objekten aus Kupfer kann man beinahe jeden gewünschten Effekt erzielen. Ob man seine Wohnung nun im Frühjahr gestalterisch der hellen Jahreszeit anpassen möchte, oder ob man sich eine orientalische Ecke einrichten will, dieses Material lässt sich überall harmonisch integrieren. Das Metall entfaltet seine glänzende Wirkung als kleine Vase genauso effektvoll wie als matte Tischplatte. Für jeden Stil findet sich das passende Kupferelement von der elegant polierten Variante bis zur shabby Vintage-Patina. Jedes Accessoire verströmt in seiner Individualität eine rötlich braune Wärme, die sonst kein Metall zu bieten hat.
Deko-Objekte aus Kupfer
Fotos von www.norsu.com.au

Lucide VINTI – Pendelleuchten – Ø 30 cm – E27 – Kupfer (Haushaltswaren)


Listenpreis:EUR 51,95
Neu ab:EUR 42,30 EUR Auf Lager
Benutzt ab:EUR 42,30 Auf Lager
kaufe jetzt

Premier Housewares Vertex, verkupfert, Metall, Kupfer, 31 x 31 x 31 cm (Haushaltswaren)


Listenpreis:EUR 25,68
Neu ab:EUR 25,68 EUR Auf Lager
Benutzt ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

Und dabei ist Kupfer auch noch wesentlich umweltfreundlicher als andere Materialien. Denn fast die Hälfte des in Deutschland zu Wohnaccessoires verarbeiteten Kupfers stammt aus Recyclingprozessen. Als einziges Metall überhaupt lässt sich Kupfer ohne Qualitätsverlust wiederverwerten. Das sagt die Sprecherin des Deutschen Kupferinstituts Birgit Schmitz, und die Expertin muss es schließlich wissen. Zwar ist der Abbau des Metalls auch nicht umweltfreundlicher als andere Prozesse, doch benötigt man zur Beschichtung von Wohnobjekten aus Kupfer nur verschwindend geringe Mengen. Alles in allem kann man sich diese schmückenden Accessoires also mit ökologisch gutem Gewissen ins Wohnzimmer stellen.

Kommentar schreiben